GNTM-Model Neele sucht auf "Bumble" nach der Liebe! Wird die 26-Jährige fündig?

Hamburg - Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Neele Bronst (26) hat offenbar genug davon, alleine zu sein und ist auf der Suche nach einem neuen Partner an ihrer Seite.

Neele Bronst (26) präsentiert sich gewohnt freizügig auf Instagram.
Neele Bronst (26) präsentiert sich gewohnt freizügig auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/neeleja

Bislang hatte Neele eher weniger Glück in Sachen Liebe. Mit dem Vater ihres Kindes war es schon wieder vorbei, bevor der kleine Junge auf der Welt war, ein späterer Verehrer soll sie sogar geschlagen haben.

Aufgegeben scheint die junge Mutter glücklicherweise noch nicht zu haben und schlägt jetzt ganz neue, ungewohnte Wege ein. "Ich habe mir das erste Mal in meinem Leben eine Dating-App runtergeladen", verriet sie jetzt ihren Followern auf Instagram.

Schon jetzt sei sie überfordert, so die Influencerin. Nach nur kurzer Zeit habe sie mehrere Hundert Likes erhalten. So schön, so gut. Allerdings müsse Neele bei dieser speziellen App den ersten Schritt machen, wenn es zu einem Match kommt und die Herren der Begierde selbst anschreiben. Das Problem: Sie sei "total schlecht im Texten", erklärte die angehende Buchautorin ihr Dilemma.

Caro Robens zeigt sich mega gebräunt und oben ohne - Fans machen sich große Sorgen!
Caro Robens Caro Robens zeigt sich mega gebräunt und oben ohne - Fans machen sich große Sorgen!

Die Lösung: Sie verschicke einfach ein winkendes Emoji. Ob diese "Flirt-Taktik" wohl von Erfolg gekrönt sein wird? "Also wenn ihr mich dort findet, erwartet nicht zu viel", so die 26-Jährige in weiser Voraussicht.

Zu finden ist Neele übrigens bei der Dating-App "Bumble", wie ein Screenshot, den sie teilte, verriet.

Neele Bronst versucht auf Bumble ihr Glück zu finden

Neele sucht Liebe! Oder etwa doch nicht?

Besonders optimistisch scheint Neele beim Online-Dating jedoch nicht zu sein. "Ich dachte ich versuch' es mal, aber ich glaube, sowas ist echt nicht mein Ding. Mal schauen, wo das hinführt", schrieb sie unter anderem in den Kommentaren zu ihrem Post.

Ob es sich tatsächlich um einen ernst gemeinten Versuch der Influencerin handelt, Liebe zu finden? Ihre Worte sagen jedenfalls etwas anderes als ihr leicht spöttischer Blick.

Immerhin: Der ein oder andere Follower ließ sich dazu hinreißen, mit der Influencerin und ihren Fans ihre eigene Dating-App-Lovestory zu teilen. Vielleicht lässt sich ja doch noch ein wenig hoffen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/neeleja

Mehr zum Thema Neele Bronst: