Verprellter Verehrer schlägt Ex-GNTM-Kandidatin mit Faust ins Gesicht

Hamburg - Die Influencerin und ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Neele Bronst (26) wurde Mittwochnacht nach eigener Aussage von einem verprellten Verehrer angegriffen.

Neele Bronst (26) erzählt in ihrer Story von dem brutalen Vorfall.
Neele Bronst (26) erzählt in ihrer Story von dem brutalen Vorfall.  © Screenshot/instagram/neelejay

Den Mann habe Neele vor einiger Zeit für etwa vier Monate gedatet, erzählte die Influencerin jetzt ihren Followern auf Instagram. Ein offizielles Paar seien die beiden jedoch nie gewesen.

Die 26-Jährige habe gemerkt, dass er eher ein guter Freund als ein potenzieller Partner sei. Zu dem Zeitpunkt war ihr Verehrer allerdings schon bis über beide Ohren in sie verliebt, will die Influencerin wissen. Nichtsdestotrotz habe er es akzeptiert. Die beiden blieben Freunde.

Auch für sie selbst sei dieser Mann wichtig gewesen. Neele mochte ihn als Person. Er wiederum erhoffte sich bei jedem Treffen etwas mehr. Versuchte, sie immer wieder einzulullen. Verwöhnte sie mit Geschenken und Aufmerksamkeiten.

Verona Pooth: Verona Pooth schockt Fans mit Dubai-Fotos: "Nichts Schönes mehr an der Frau"
Verona Pooth Verona Pooth schockt Fans mit Dubai-Fotos: "Nichts Schönes mehr an der Frau"

Andererseits belästigte er wohl die junge Frau mit etlichen Anrufen und Nachrichten, begann, sie zu stalken. Die Influencerin bekam Angst, sagte es ihm. Dennoch fiel es Neele "schwer, einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen, weil er sich immer wieder übertrieben nett und hilfsbereit gezeigt hat", erklärte sie am Donnerstag ihren Followern.

Irgendwann schaffte sie es dann doch, den Kontakt abzubrechen. Das sei nun einige Wochen her. Offenbar folgten allerhand Beleidigungen und Drohungen. Hier ist der zeitliche Ablauf nicht ganz klar.

Am Mittwoch sei die Situation dann jedoch eskaliert.

Verehrer haut Neele auf die Nase

Neele Bronst wurde nach eigenen Angaben von einem Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen.
Neele Bronst wurde nach eigenen Angaben von einem Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen.  © Screenshot/instagram/neelejay

Mittwochnacht traf Neele ihren einstigen Freund beim Feiern wieder, so die Influencerin weiter. Glimpflich lief die Begegnung laut Neeles Schilderungen jedoch nicht ab. "Mir ist das richtig unangenehm, darüber zu sprechen."

Es habe mit einem Handgemenge angefangen. Als Neele mit Ihrer Freundin zum Auto laufen wollte, seien er und seine Begleitungen auf die 26-Jährig und ihre Freundin losgegangen, wobei ihr "Freund" ihr einen Faustschlag auf die Nase verpasste, schilderte die geschockte Hamburgerin den Vorfall. Ihre Nase sei nun geprellt.

Neele rief die Polizei. Anschließend holte sie ihr Auto und wartete auf ihre Freundin. Dann seien die Männer wiedergekommen, standen um ihren Wagen herum und schrien sie an. Ihr "Freund" habe dann auch das Auto zerkratzt.

Loredana Wollny zeigt zum ersten Mal ihr Baby und verrät das Geschlecht
Loredana Wollny Loredana Wollny zeigt zum ersten Mal ihr Baby und verrät das Geschlecht

Noch immer habe sie Schmerzen. Spuren des Angriffs konnte man am Donnerstag wie auch am Freitag jedoch - möglicherweise dank geschickt platzierte Filter - zunächst nicht erkennen.

Neele will sich das Geschehene offensichtlich nicht gefallen lassen und eine einstweilige Verfügung gegen den Mann beantragen.

Am Freitag ging es der Influencerin schon besser. Mit Schmerzmitteln sei es erträglich. Ihre mutmaßlichen Schwellungen und Verfärbungen hielt sie offenbar unter Make-up versteckt.

Titelfoto: Screenshot/instagram/neelejay

Mehr zum Thema Neele Bronst: