"Bares für Rares"-Star Fabian Kahl sorgt mit Haarschnitt für Aufsehen: "Neue Frise sitzt"

Ranis - Ob lang, kurz oder bunt - langweilig waren Fabian Kahls (29) Haare wirklich noch nie. Dabei hat der "Bares für Rares"-Star zwar schon mit einigen Frisuren überrascht, doch sein aktueller Style spaltet die Meinungen der Fans.

Dieses Foto von "Bares für Rares"-Star Fabian Kahl (29) sorgte bei Facebook für geteilte Meinungen.
Dieses Foto von "Bares für Rares"-Star Fabian Kahl (29) sorgte bei Facebook für geteilte Meinungen.  © Facebook/FabianKahl.Antik

Mit einem Schnappschuss sorgt Fabian Kahl derzeit für Aufsehen. Der 29-Jährige veröffentlichte das Foto bei Facebook und erntete hunderte Kommentare innerhalb weniger Stunden.

Der Grund: Das Bild zeigt den Antiquitätenhändler im Partnerlook mit einer Frau - beide im quirlig-quietschigen Ganzkörper-Look und schwarzen Sandalen à la Birkenstock. Und noch ein Detail sticht ins Auge: Das Fernsehgesicht trägt jetzt einen blondierten Mikro-Pony!

Dazu schrieb der Thüringer die Nachricht: "Outfits sind gekauft. Neue Frise sitzt. Demnächst geht das neue Business online. Ihr dürft gespannt sein."

Till Adam bei "Take Me Out XXL": Schon in der Limousine wurde geknutscht!
TV & Shows Till Adam bei "Take Me Out XXL": Schon in der Limousine wurde geknutscht!

Die Reaktionen darauf könnten nicht unterschiedlicher ausfallen: "Das sieht so übel aus, das es schon wieder gut is", amüsiert sich ein User. Eine andere Nutzerin findet: "Die Frisur ist gruselig. Das kannste besser Fabi."

Einige posten in der Kommentarspalte auch Aufnahmen anderer Promis. So wird der Trödel-Experte anscheinend mit Schauspieler Jean Reno (72) in "Die Zeitritter" oder BVB-Fußballer Erling Haaland (20) im Urlaubs-Zweiteiler verglichen.

Doch es gibt auch Befürworterinnen: "Rattenscharf. I Love it" oder "Bei uns in Berlin, alltagstauglich", heißt es da etwa.

In den Kommentaren wurden auch Fotos gepostet - anscheinend als Vergleich

Wir finden: Glücklicherweise sind Geschmäcker verschieden, sonst würden ja alle Menschen gleich aussehen - und das wäre dann doch ziemlich langweilig.

Titelfoto: Facebook/FabianKahl.Antik

Mehr zum Thema Promis & Stars: