Oliver Pocher regt sich über Influencer auf, dann mischt sich Sido ein

Köln - Er hat es schon wieder getan! Oliver Pocher (42) holt in einem Video auf seinem Instagram-Kanal zum Schlag gegen Influencer aus. Doch diesmal steckt eine ernsthafte Botschaft dahinter.

Oliver Pocher teilt gern in seinen Videos aus.
Oliver Pocher teilt gern in seinen Videos aus.  © Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa

Nachdem lange Zeit Michael Wendler Ziel seines Spottes war (TAG24 berichtete), wettert der Comedian jetzt gegen Influencer. In mehreren Videos nimmt er Instagram-Stars aufs Korn und kritisiert diese für die Dauerwerbesendungen auf ihren Social-Media-Plattformen. Insbesondere in Zeiten der Coronakrise hat Pocher kein Verständnis für die Vermarktungsstragien auf Instagram und Co.

Doch bei einem platzt ihm jetzt die Hutschnur: In einem achtminütigem Clip kritisiert er jetzt das Verhalten von Model Johannes Haller aufs Schärfste.

Dieser ist nämlich gerade dabei, nach Ibiza auszuwandern und lässt seine Follower auf Instagram daran teil haben. Für Oliver Pocher hat er damit den Vogel abgeschossen:

Oliver Pocher feiert Geburtstag seiner "Lieblingstochter": So alt ist sie geworden
Oliver Pocher Oliver Pocher feiert Geburtstag seiner "Lieblingstochter": So alt ist sie geworden

Johannes Haller will in Zeiten von Corona als Brand Ambassor eines Bootsverleihs auf der spanischen Insel durchstarten. Da Auslandsflüge derzeit nicht möglich sind, hat sich Haller kurzerhand ins Auto gesetzt, um von Deutschland über die Schweiz und Frankreich zu seiner neuen Wahlheimat zu gelangen - und das, obwohl in ganz Europa derzeit Ausnahmezustand herrscht!

"Die Straßen sind, wenn man ihn sieht nicht nur dünn, sondern auch dumm besiedelt!", kommentiert Pocher den Roadtrip des Influencers, der auf seiner Reise mit Handschuhen und Desinfektionsmittel sicherstellen will, dass er sich nicht mit Corona infiziert.

Alle aktuellen Infos im +++ Coronavirus-Liveticker +++

Alle aktuellen Infos aus NRW im +++ Coronavirus-Ticker für NRW +++

"Jeder Influencer-Volltrottel wirbt dafür!"

Model Johannes Haller wirbt auf Instagram oft für Produkte.
Model Johannes Haller wirbt auf Instagram oft für Produkte.  © instagram.com/johannes_haller/

Als er seinem Zwischenstopp Barcelona erreicht, spielt Haller den Song "ole wir fahrn in Puff nach Barcelona" ab - Für Pocher der Gipfel der Geschmacklosigkeit.

Der Comedian liefert dem Model sarkastisch gleich weitere Geschäftsmodelle wie "einen Foodtruck in Wuhan" oder "ein Wellnesshotel in Tschernobyl", wenn es mit dem Bootsverleih doch nicht klappen sollte.

In Ibiza angekommen, mokiert sich der Influencer, weil die Außenfassade seines Hauses noch nicht komplett fertig sei - Leider herrscht auf Ibiza ja gerade komplette Ausgangssperre!

Oliver Pocher stichelt gegen Umwelt-Aktivisten: "Was für die Klima-Bilanz gemacht"
Oliver Pocher Oliver Pocher stichelt gegen Umwelt-Aktivisten: "Was für die Klima-Bilanz gemacht"

Natürlich muss Johannes Haller seinen Trip auch irgendwie finanzieren: Dafür macht er am Ende seiner Story noch Werbung für eine Teefirma.

Für Pocher bringt dies das Fass zu Überlaufen: "Jeder Influencer-Volltrottel wirbt dafür!"

Gegenwind von Sido

Sido kann Oliver Pochers Kritik nur bedingt verstehen.
Sido kann Oliver Pochers Kritik nur bedingt verstehen.  © Britta Pedersen/ZB/dpa

Oliver Pochers Follower auf Instagram teilen die Kritik des Comedians in ihren Kommentaren:

"schade das nur Oli die Wahrheit sagen darf. Dafür mag ich dich Mr Pocher" schreibt ein Fan. "Danke für das Video.. So ein Vollpfosten.. 😤😤😤😤😤" kommentiert eine andere Followerin.

Eine Kommentatorin hat sogar einen Vorschlag, was Influencer mit einem Teil ihrer Werbeeinnahmen machen können:

"Richtig genial...habe mal wieder herzhaft gelacht😂Du bringst es wirklich auf den Punkt. 👍🏻Danke dafür 🎊Wie wäre es denn eigentlich,wenn mal ein paar Influencer ihr Geld für die bezahlte Werbung an Hilfsorganisationen spenden. Wie z.b.die Tafel. Dann würde das ganze ja wenigstens noch Sinn machen"

Nur einer findet's gar nicht lustig:

Rapper Sido kommentiert: "Was genau willst du damit erreichen? Die Einstellung is die richtige aber die Art und Weise ist ein typischer ekelhafter Pocher... lass dir mal endlich ein paar Eier wachsen kleiner !!!"

Sofort springt Pochers Frau Amira für den Comedian in die Bresche: "was hat das mit Eiern zu tun? Soweit ich das verfolgen kann, bist Du auch immer der erste der seinen ungefragten Senf bei Leuten abgibt... Ps.: Eier kann man sich nicht wachsen lassen, Eier HAT Man(n)!"

Ob Pocher nun zum Gegenschlag gegen Sido ausholt? Er wird es uns sicherlich in den nächsten Tagen auf seiner Instagram-Seite wissen lassen...

Mehr zum Thema Oliver Pocher: