Paris Hilton überrascht Fans: "So aufgeregt, 2023 Mutter zu werden!"

Los Angeles - Nachdem ihre Mutter Kathy Hilton (63, "The Real Housewives of Beverly Hills") vermeintlich private Details über ihre Familienplanung ausgeplaudert hatte, meldete sich nun Paris Hilton (41) selbst zu Wort und verriet: Sie plant, schon im kommenden Jahr Mutter zu werden.

Paris Hilton (41) äußerte sich nun selbst zum Thema Familienplanung.
Paris Hilton (41) äußerte sich nun selbst zum Thema Familienplanung.  © Screenshot Instagram/parishilton (Bildmontage)

"Ich bekomme so viele Nachrichten, von Menschen, die wissen wollen, wann ich ein Baby bekomme", begann die Hotelerbin nun eine Instagram-Story.

Nach ihrer Traumhochzeit mit Carter Reum (41) vor einem Jahr hatte sie immer wieder öffentlich betont, schon bald Kinder bekommen zu wollen. Dabei verriet sie sogar, welchen Namen ihre erste Tochter haben solle.

Doch Anfang der Woche sprach ihre Mutter in einem Interview davon, dass sich die Kinderplanung für Paris und Carter schwieriger gestalte. "Ich weiß, dass sie alles versucht", so Kathy, die es bedauere, ihre Tochter so kämpfen zu sehen.

Seltenes Bild! Vanessa Blumhagen zeigt ihren Ehemann
Promis & Stars Seltenes Bild! Vanessa Blumhagen zeigt ihren Ehemann

Die meldete sich jetzt aber mit einer ganz anderen Botschaft bei ihren Fans. Im Interview mit dem Nachrichtenmagazin TMZ erklärte sie: "Ich habe keine Ahnung, woher sie das hat!" Sie und ihr Ehemann vertrauen auf eine künstliche Befruchtung. Es gebe bereits zahlreiche Embryonen, die gesund und bereit für den weiteren Weg seien.

Bislang habe es noch keinerlei Probleme gegeben, so Paris. Und bei Instagram wurde die 41-Jährige dann noch einmal konkreter...

Paris Hilton will 2023 zum ersten Mal Mutter werden

"Die Wahrheit ist, dass mein Ehemann und ich unser erstes Hochzeitsjahr als Paar genießen wollten", schrieb sie weiter. Von Anfang an hätten sie geplant, ihre Familie erst im kommenden Jahr zu gründen.

"Ich bin so aufgeregt, 2023 Mutter zu werden!", so Paris, die sich anschließend für all die freundlichen Nachrichten ihrer Follower bedankte.

Mit ihrer jüngeren Schwester Nicky Hilton (38) hat Paris bereits ein Vorbild für das große Familienglück: Die Modedesignerin ist bereits dreifache Mutter, erst im Sommer bekamen sie und Ehemann James Rothschild (37) nach zwei Töchtern noch einen gemeinsamen Sohn.

Titelfoto: Screenshot Instagram/parishilton (Bildmontage)

Mehr zum Thema Paris Hilton: