Peer Kusmagk mit kryptischem Instagram-Post: "Nicht alles, was Du verlierst, ist ein Verlust!"

Potsdam - Dieser Post lässt Fans von Peer Kusmagks (46) Fans aufhorchen! Auf Instagram lässt er seine Follower an seinen jüngsten Erkenntnissen zum Thema "Veränderung" teilhaben.

Peer Kusmagk (45) urlaubt derzeit mit seiner Familie in Costa Rica.
Peer Kusmagk (45) urlaubt derzeit mit seiner Familie in Costa Rica.  © Instagram/peerkusmagk

"Veränderungen sind am Anfang hart, in der Mitte chaotisch und am Ende wunderschön", schreibt der 45 Jahre alte Familienvater zu einem Foto, welches ihn selbst mit seiner schwangeren Ehefrau Janni (30) im Arm inmitten ihrer tobenden Kinder zeigt.

"Ja, die letzten Monate in Costa Rica haben uns sehr verändert und es hat sich genau so angefühlt", fährt er fort. "Es war eine Reise die über das Morgen unserer kleinen Familie entschieden hat. Wie wollen wir in Zukunft leben, welche Werte vermitteln und wer begleitet uns auf diesem Weg?"

Was genau er damit meint und wie sich die Zukunft der wachsenden Familie entwickeln wird, lässt der Radiomoderator offen. Es scheinen jedoch große Entscheidungen auf dem Plan zu stehen.

Wollen Janni und Peer auswandern?

Wollen Peer und Janni (30) womöglich auswandern und in Costa Rica sesshaft werden?
Wollen Peer und Janni (30) womöglich auswandern und in Costa Rica sesshaft werden?  © Instagram/peerkusmagk

"Ich dachte bisher immer, das am Ende eines Weges die Veränderung eintritt. Seit diesem Trip wissen wir aber, dass die Transformation schon auf dem Weg passiert", lässt er seinen kryptischen Post ausklingen.

"Wir werden als andere Menschen nach Deutschland zurückkehren, viele Dinge anders machen als zuvor und auf vieles verzichten, was uns als Familie einfach nicht gutgetan hat. Vor allem hat uns diese Reise in den letzten Wochen nämlich eins gelehrt: Nicht alles, was Du verlierst, ist ein Verlust!"

Wen oder was Janni und Peer verloren haben, bleibt unklar. Zuletzt brachte das Paar auf Instagram jedoch erneut seine Auswanderungspläne zur Sprache.

Herbert Köfer ist tot: DDR-Schauspiellegende mit 100 Jahren gestorben
Promis & Stars Herbert Köfer ist tot: DDR-Schauspiellegende mit 100 Jahren gestorben

Ob Janni und Peer sich während der vergangenen Monate im Paradies womöglich dazu entschieden haben, ihrer Heimat endgültig den Rücken zu kehren und vielleicht sogar in Costa Rica sesshaft werden wollen? Oder wollen die beiden ihre Fans doch schon bald mit einem ganz neuen Plan überraschen?

Wir werden es mit Sicherheit schon bald erfahren.

Titelfoto: Instagram/peerkusmagk

Mehr zum Thema Peer Kusmagk: