Pietro Lombardi will mit Alessio in Urlaub fliegen, doch Plan scheitert

Köln – Pietro Lombardi (31) ist endlich wieder mit seinem ältesten Sohn Alessio (8) vereint! Die gemeinsame Zeit des Vater-Sohn-Duos war zuletzt rar gesät. Auch auf einen Sommerurlaub miteinander müssen beide offenbar verzichten.

Pietro Lombardi (31) machte sich auf den Weg, um seinen Sohn Alessio (8) vom Flughafen abzuholen.
Pietro Lombardi (31) machte sich auf den Weg, um seinen Sohn Alessio (8) vom Flughafen abzuholen.  © Montage: Instagram/Screenshot/Pietro Lombardi

Dabei war Pietro gerade erst mit seiner Verlobten Laura Maria Rypa (27) und dem jüngsten Lombardi-Sprössling Leano (rund sechs Monate alt) verreist.

Im griechischen Inselparadies Korfu fehlte es der Familie an nichts und das Trio konnte seine Tage offensichtlich genießen. Dennoch war für Pietro ein kleiner Wermutstropfen mitgeschwungen.

So hatte der stolze Zweifach-Papa auf die Anwesenheit seines "Großen" verzichten müssen. Der Grundschüler war nämlich zeitgleich mit Mama Sarah Engels (30) in Portugal unterwegs gewesen und hatte seinem Vater lediglich via Video-Anruf von seinen Abenteuern berichten können.

Pietro Lombardi packt über Beziehung mit Laura Maria Rypa aus: "Alles kacke!"
Pietro Lombardi Pietro Lombardi packt über Beziehung mit Laura Maria Rypa aus: "Alles kacke!"

Umso größer war die Freunde auf das Wiedersehen in Deutschland! So berichtete Pietro in einer Instagram-Story von seinen Plänen, Alessio bei seiner Rückkehr vom Flughafen abzuholen.

"Der landet ziemlich spät, aber ist nicht schlimm", war dem DSDS-Star kaum ein Aufwand zu groß, um sein Söhnchen endlich wieder in die Arme schließen zu können. "Ich freue mich extrem auf den Kleinen!"

Macht Sarah Engels ihrem Ex-Mann einen Strich durch die Rechnung?

Alessio (8) hat es wohlbehalten zurück nach Deutschland und zu seinem kleinen Halbbruder Leano geschafft.
Alessio (8) hat es wohlbehalten zurück nach Deutschland und zu seinem kleinen Halbbruder Leano geschafft.  © Montage: Instagram/Screenshot/Pietro Lombardi

Dann war der langersehnte Moment gekommen und Pietro konnte verkünden, dass sein Erstgeborener "endlich wieder bei Papa" ist.

Vier Tage lang hat der "Phänomenal"-Interpret den Achtjährigen nun ganz für sich alleine - obwohl sich Pietro ursprünglich wohl noch wesentlich mehr gemeinsame Zeit erhofft hatte.

Offenbar hatten er und Laura bereits eine Reise in Planung, die nun allerdings nicht stattfinden kann, wie Alessios Stiefmutter in spe in einer Instagram-Story durchblicken ließ.

Nach Instagram-Pause: Pietro Lombardi verrät interessante Dinge über seine Kinder
Pietro Lombardi Nach Instagram-Pause: Pietro Lombardi verrät interessante Dinge über seine Kinder

"Eigentlich wollten wir mit Leano und Alessio wegfliegen", verriet Laura, "aber leider ist Alessio nur ein paar Tage hier. Deshalb machen wir uns ein paar schöne Tage in Deutschland und es geht mit Papa auf Show."

Danach dürfte Alessio also wieder mit seiner Mama und deren Ehemann Julian (30) eingespannt sein. Sarah erklärte ihrerseits in einer Story, dass sie vorerst nur für fünf Tage nach Deutschland zurückgekehrt sei.

Wohin es die Sängerin dann - vermutlich mit Alessio im Schlepptau - verschlägt, blieb zunächst noch ihr Geheimnis.

Titelfoto: Montage: Instagram/Pietro Lombardi, Instagram/Screenshot/Pietro Lombardi

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: