Reiner Calmund teilt irres Throwback-Foto in Fan-Kutte

Leverkusen/Saarlouis - Als Manager und Geschäftsführer prägte Reiner Calmund (73) bei Bayer 04 Leverkusen von den späten 80er-Jahren bis 2004 eine Ära. Noch heute ist der 73-Jährige der Werkself tief verbunden.

Reiner Calmund (73) schwelgt in Erinnerungen. Der frühere Manager von Bundesligist Bayer 04 Leverkusen rief sich noch einmal den DFB-Pokal-Sieg 1993 ins Gedächtnis.
Reiner Calmund (73) schwelgt in Erinnerungen. Der frühere Manager von Bundesligist Bayer 04 Leverkusen rief sich noch einmal den DFB-Pokal-Sieg 1993 ins Gedächtnis.  © Instagram/rcalmund (Screenshots, Bildmontage)

Unter seiner Ägide konnten die Rheinländer ihre bislang einzigen beiden Titel der Vereinsgeschichte gewinnen: den Uefa-Cup 1988 und den DFB-Pokal 1993. "Calli" war es nicht vergönnt, noch weitere Trophäen in den Himmel zu recken, obwohl Bayer eine Zeit lang den wohl attraktivsten Fußball der Bundesliga lieferte.

Besonders in Erinnerung blieb die Saison 2001/2002, in der die Leverkusener in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League jeweils Zweiter wurden, was dem Verein endgültig den Spitznamen "Vizekusen" einbrachte.

Unvergessen sind Calmunds Tränen nach der völlig unerwarteten 0:2-Niederlage am letzten Spieltag im Mai 2002 bei Underdog SpVgg Unterhaching. Ein Punkt hätte genügt, um endlich zum ersten Mal deutscher Meister zu werden.

Reiner Calmund wiegt wieder über 100 Kilo: Ist er als "Leichtgewicht" nicht glücklich?
Reiner Calmund Reiner Calmund wiegt wieder über 100 Kilo: Ist er als "Leichtgewicht" nicht glücklich?

Doch genug der Trauer: Auf Instagram überraschte der langjährige Fußball-Funktionär seine Fans jetzt nämlich mit einem Schnappschuss, der an einen der größten Erfolge seiner Karriere erinnert.

Darauf präsentiert sich die 73-jährige Fußball-Legende im besten Charme der 90er-Jahre - mit kultverdächtiger Bayer 04-Fankutte, Baseballkappe und markantem Schnauzbart.

Fußball-Manager-Legende Reiner Calmund auf Instagram

"Calli"-Verpflichtung Ulf Kirsten wird zum Matchwinner

"Calli" hat gut lachen. Innerhalb von zwei Jahren halbierte die Fußball-Legende sein ursprüngliches Körpergewicht von rund 180 Kilogramm.
"Calli" hat gut lachen. Innerhalb von zwei Jahren halbierte die Fußball-Legende sein ursprüngliches Körpergewicht von rund 180 Kilogramm.  © Instagram/rcalmund (Screenshot)

Entstanden ist das legendäre Foto bei den Feierlichkeiten zum DFB-Pokal-Triumph in der Spielzeit 1992/1993. Das Bild erschien im Fußballfachmagazin Kicker.

Besonders angetan sind seine Follower von der Jeans-Weste des früheren XXL-Managers, die im Stile einer Heavy-Metal-Kluft übersät ist mit Aufnähern rund um seinen Herzensverein.

Siegtorschütze zum 1:0-Erfolg im Endspiel gegen die Amateure von Hertha BSC war übrigens Ulf Kirsten (56), den "Calli" nach dem Mauerfall unter äußerst kuriosen Umständen von Dynamo Dresden an den Rhein gelockt hatte.

Bayer vs. Bayern: Calmund fiebert Topspiel entgegen und setzt auf den Fußballgott!
Reiner Calmund Bayer vs. Bayern: Calmund fiebert Topspiel entgegen und setzt auf den Fußballgott!

Die SGD habe das Geld, zunächst 2,2 Millionen Mark, in Leverkusen abgeholt, berichtete Kirsten jüngst im "Riverboat". Und lacht: "Der Fahrer musste dringend auf Toilette und die hatten Angst, auf einen Parkplatz zu fahren." Damit niemand an den Koffer kommt, entschied man sich "schnurstracks bis nach Dresden" durchzufahren.

Im Sommer 1990 ging der Wechsel schließlich über die Bühne, bis zu seinem Karriereende 2003 kickte "Der Schwatte" durchgehend für die Werkself und lebt bis heute in Leverkusen.

Titelfoto: Instagram/rcalmund (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Reiner Calmund: