Sorge um Sarafina Wollnys Zwillinge: Casey hatte Hirnblutung, Emory musste operiert werden!

Hückelhoven – Sie sind noch ganz klein, aber mussten schon so vieles durchmachen: In der aktuellen Folge "Die Wollnys - eine schrecklich große Familie" kommt ans Licht, wie dramatisch die Lage während und nach der Geburt von Sarafina Wollnys (26) Zwillingen wirklich war.

Sarafina Wollny (26) ist im Mai Mutter von Zwillingen geworden.
Sarafina Wollny (26) ist im Mai Mutter von Zwillingen geworden.  © Instagram/Screenshot/Sarafina Wollny

Casey und Emory sind das größte Glück von Sarafina und ihrem Ehemann Peter (28). Im Mai hatte das zuckersüße Duo das Licht der Welt erblickt - zehn Wochen früher als ursprünglich errechnet.

Die Neu-Mama war wegen des Verdachts einer Schwangerschaftsvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Ihre Zwillinge mussten frühzeitig mit einem Not-Kaiserschnitt entbunden werden.

Erst kürzlich hatte Peter erzählt, dass Emory während der Entbindung in akuter Gefahr schwebte. Die Nabelschnur war um seinen Hals gewickelt: "Da hat wirklich jede Minute gezählt."

Heidi Klum: Heidi Klum tanzt mit ihrer Tochter Lou (12) durch L.A.
Heidi Klum Heidi Klum tanzt mit ihrer Tochter Lou (12) durch L.A.

Doch damit nicht genug! So informierten die Ärzte die frischgebackenen Eltern wenige Wochen nach der Geburt, dass bei Casey eine Hirnblutung festgestellt wurde und der kleine Zwerg auf der Intensivstation unter strenger Beobachtung stand.

Zudem hatten beide Babys einen Leistenbruch erlitten - Emory sogar einen beidseitigen. Wie gefährlich das ist, erklärt Großfamilien-Oberhaupt Silvia Wollny (56) in der RTLZWEI-Serie.

Sarafina Wollny zeigt ihre Zwillinge bei Instagram

Wollny-Clan bangte um Sarafinas Zwillinge

Casey und Emory haben ihren dramatischen Start ins Leben gut überstanden. (Fotomontage)
Casey und Emory haben ihren dramatischen Start ins Leben gut überstanden. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Sarafina Wollny

"Normalerweise ist ein Leistenbruch nicht schlimm, aber die sind so klein, dass es doch schlimm ist. Wenn die weinen und das Bäuchlein geht hoch, könnte sich der Darm da reindrücken", weiß Silvia.

Auch wegen Caseys Hirnblutung herrschte allerhöchste Alarmstufe. "Für mich ist echt 'ne Welt zusammengebrochen", erinnert sich Neu-Tante Estefania (19). "Ich dachte, f*ck, so 'ne Hirnblutung kann bleibende Schäden für Caseys Zukunft haben."

Es stellte sich heraus, dass die Hirnblutung zum Zeitpunkt ihres Entdeckens bereits älter war. "Der Körper baut die Blutung jetzt ab", erfuhr Sarafina von den Ärzten. Dazu hatten die Zwillinge auch immer wieder mit Atemaussetzern zu kämpfen.

Judith Rakers postet Fotos und macht eine klare Ansage: "Kim Kardashian kann einpacken"
Judith Rakers Judith Rakers postet Fotos und macht eine klare Ansage: "Kim Kardashian kann einpacken"

Dass es den beiden inzwischen ganz prächtig geht und sie bereits mit auf ihren ersten Familienausflug kommen konnten, ist im Nachhinein ein kleines Wunder, für das Sarafina, Peter und der gesamte Wollny-Clan wohl kaum glücklicher sein könnten.

Die aktuelle Folge "Die Wollnys - eine schrecklich große Familie" läuft am heutigen Montagabend um 21.15 Uhr bei RTLZWEI und steht jetzt schon als Stream bei TVNOW zur Verfügung.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Sarafina Wollny

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: