Sarah Engels: Deswegen konnte ihr Sohn Alessio nicht glauben, dass er eine Schwester bekommt

Köln – Sarah Engels (28) wird zum zweiten Mal Mama. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Julian Engels (28) bekommt sie eine kleine Tochter. Das gab die Sängerin vor rund vier Wochen bei Instagram bekannt.

Sarah Engels (28) freut sich, dass ihr Sohn Alessio (6) bald ein großer Bruder sein wird.
Sarah Engels (28) freut sich, dass ihr Sohn Alessio (6) bald ein großer Bruder sein wird.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/sarellax3

Das heißt auch, dass Sohnemann Alessio (6) bald großer Bruder sein wird. "Er ist sehr stolz und freut sich sehr", offenbarte Sarah nun in einem Interview mit RTL.

Trotzdem sei die 28-Jährige gespannt, ob es dann und wann zu kleinen Neid-Attacken kommen könnte. Immerhin wird Alessio sich seine Mama in fünf Monaten mit seiner Schwester teilen müssen.

Noch scheint sich Sarahs Erstgeborener an die neue Situation gewöhnen zu müssen. Mit sechs Jahren möchte auch Alessio verstehen, was da nun in Mamas Bauch vor sich geht.

Pietro Lombardi ist völlig baff über Fan-Frage: "Geht mir nicht mehr aus dem Kopf"
Pietro Lombardi Pietro Lombardi ist völlig baff über Fan-Frage: "Geht mir nicht mehr aus dem Kopf"

An einem Ultraschallbild schien ihn kürzlich daher etwas zu stören. Etwas, das er nicht so ganz verstand.

"Er sagte damals: 'Das kann ja gar kein Mädchen sein, weil die hat ja gar keine Frisur. Die hat ja 'ne Glatze'. Da haben wir uns erst einmal eine halbe Stunde weggeschmissen", erzählt die Bald-Mama in dem Interview.

Sarah Engels und Ehemann Julian Engels erwarten ein Mädchen

Sarah Engels Teil eines Start-ups

Strapazen in Sarah Engels' Schwangerschaft

Sarah, die kürzlich ihren ersten Film abgedreht hat und außerdem in ein Berliner Start-up für Baby-Nahrung eingestiegen ist, muss sich ebenfalls wieder an den Alltag als Schwangere gewöhnen.

Schwerfällige Beine, Übelkeit und Klamotten, die nicht mehr passen wollen, gehören mittlerweile zur Normalität. Kein Wunder, denn Sarah ist beinahe im fünften Monat schwanger.

Als passionierte Bauchschläferin muss sie sich langsam aber sicher auch an eine andere Schlafstellung gewöhnen. Das macht der einstigen "DSDS"-Teilnehmerin jedoch nichts aus. "Hauptsache das Baby ist gesund", sagt sie immer wieder.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/sarellax3

Mehr zum Thema Sarah Engels: