Sarah Engels rechnet vor: So viel hat ihr Traumurlaub mit der Familie gekostet

Köln - Sarah Engels (30) ist nach ihrer Finnland-Reise zurück in Deutschland - um viele Erlebnisse reicher, aber auch ein stolzes Sümmchen Geld ärmer. Für ihre Fans rechnet die Sängerin und Zweifach-Mama vor, wie viel ihr Urlaub mit der Familie gekostet hat.

Sarah Engels (30) ist nach ihrem zweiwöchigen Finnland-Urlaub nach Deutschland zurückgekehrt.
Sarah Engels (30) ist nach ihrem zweiwöchigen Finnland-Urlaub nach Deutschland zurückgekehrt.  © Montage: Instagram/Screenshot/Sarah Engels

Alles in allem war Sarahs zweiwöchiger Trip in den schneebedeckten Norden ein voller Erfolg. Beinahe minütlich hat die Wahl-Kölnerin mit ihren rund 1,8 Millionen Instagram-Followern atemberaubende Eindrücke des Winter-Wunderlandes geteilt.

Neben Eisloch-Baden - bei minus 20 Grad Außentemperatur und kälter definitiv nichts für Frostbeulen - hat Sarah mit ihrem Ehemann Julian (29) und den Kindern Alessio (7) und Solea (1) unter anderem ausgedehnte Schnee-Spaziergänge unternommen, Polarlichter gesehen und sich bei einer Schlitten-Tour von Huskys übers Eis ziehen lassen.

Erfahrungen, an die Sarah wohl auch noch in Dutzenden Jahren glücklich zurückdenken wird.

Sarah Engels nach EM-Kracher fies attackiert: "Sich als Fan ausgeben, aber keinen Spieler kennen"
Sarah Engels Sarah Engels nach EM-Kracher fies attackiert: "Sich als Fan ausgeben, aber keinen Spieler kennen"

Klar ist aber auch, dass sich einen solchen Urlaub längst nicht jeder leisten kann. So haben die Sängerin und ihr Göttergatte tief in die Tasche greifen müssen, um die Reise zu finanzieren. Jetzt macht Sarah den Kassensturz.

Finnland-Urlaub mit der Familie: Sarah Engels macht den Kassensturz

Sarah Engels rechnet ihre Urlaubs-Ausgaben bei Instagram vor.
Sarah Engels rechnet ihre Urlaubs-Ausgaben bei Instagram vor.  © Montage: Instagram/Screenshot/Sarah Engels

"Generell ist Finnland nicht günstig, ganz im Gegenteil", räumt die 30-Jährige in einer Story ein. "Die Flüge haben wir allerdings schon im Sommer gebucht gehabt."

Auf ihrer Reise waren die Engels nicht alleine unterwegs, die meiste Zeit wurden sie von einer befreundeten Familie begleitet. Die Kosten für die geräumigen Unterkünfte - die Urlauber haben ihren Standort mehrmals gewechselt - habe man sich somit geteilt.

Das erste Ferienhaus, in dem die Familien lediglich zwei Nächte verbracht haben, hat laut Sarah rund 2200 Euro gekostet. Das zweite Haus war dagegen verhältnismäßig günstig: Für acht Nächte wurden knapp 3300 Euro fällig.

Alessio wird neun! So süß gratuliert Mama Sarah Engels zum Geburtstag
Sarah Engels Alessio wird neun! So süß gratuliert Mama Sarah Engels zum Geburtstag

Unterm Strich bedeutet das für den vierköpfigen Engels-Clan: nur für die Unterkunft Kosten von exakt 2755 Euro. Nicht mit eingerechnet ist dabei allerdings der letzte Halt in einem Ressort. Die wenigen Nächte dort seien sehr kostspielig gewesen, hatten Sarah und Julian zuletzt angedeutet, ohne jedoch einen konkreten Preis zu nennen.

Hinzu kommen außerdem die Kosten für die Direktflüge in beide Richtungen (insgesamt circa 2400 Euro) sowie für die zweiwöchige Miete eines Autos (knapp 1300 Euro).

Ungeachtet der Verpflegungskosten und den Preisen für etwaige Aktivitäten dürften Sarah und Julian also weit über 7000 Euro für ihren Familienurlaub hingeblättert haben. Eine happige Summe, die sich für das Engels-Quartett letztendlich aber ausgezahlt hat.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Sarah Engels

Mehr zum Thema Sarah Engels: