Sarah Lombardi zieht von Köln nach Berlin, Alessio und Verlobter mit im Gepäck!

Köln - Sängerin Sarah Lombardi (28) zieht es zum Film und dafür in eine andere Stadt. Die Kölnerin lebt vorübergehend in Berlin.

Sarah Lombardi (28) zieht für Dreharbeiten von Köln nach Berlin.
Sarah Lombardi (28) zieht für Dreharbeiten von Köln nach Berlin.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Wie sie bei Instagram ihren rund 1,6 Millionen Fans mitteilte, bezieht sie für die Zeit der Film-Dreharbeiten eine Wohnung in Berlin nah an der Spree.

"Wir werden jetzt für eine längere Zeit hier wohnen, da ich hier in Berlin einen Film drehen werde", schrieb sie ihren Fans.

Gleichzeitig gab sie einen ersten Einblick in die Wohnung. Die ist groß! Denn auch Sohn Alessio (5) und Sarahs Verlobter Julian (28) gehen vorübergehend mit nach Berlin!

Es geht um "kleine Brüste": Valentina Pahde bekommt fiese Fan-Frage!
Valentina Pahde Es geht um "kleine Brüste": Valentina Pahde bekommt fiese Fan-Frage!

Während Alessio sein eigenes Zimmer hat, darf sich Julian das Bett mit Sarah teilen.

Die Sängerin freute sich enorm über das Film-Projekt, das den Umzug erforderlich machte. Um was für ein Projekt es sich genau handelt, ist noch geheim.

Sarah Lombardi ist vielseitig talentiert

Als Sängerin, talentierte Eistänzerin und prominente Hobby-Bäckerin ist die Kölnerin auf jeden Fall vielseitig begabt. So gewann sie bereits eine Eistanzshow und eine Stafffel von "Das große Promi-Backen".

Gleichzeitig trat sie auch als Darstellerin bei "Das Traumschiff" im ZDF auf und gab damit ihr Schauspiel-Debüt.

Zuletzt sorgte sie mit ihrem Gesang für Aufsehen. Mit ihrem neuen Album "Im Augenblick" stieg sie gleich auf Platz 8 der offiziellen Deutschen Charts ein.

Das Album erschien am 23. März und wurde beim Sony-Label Ariola veröffentlicht. Aufgenommen und eingesungen hatte Sarah die zwölf Songs in Köln.

Zu der starken Platzierung sagte die Sängerin: "Ich freue mich riesig, dass mein Album so gut angenommen wird."

Gespannt dürfen Fans also jetzt auf das Film-Projekt der begnadeten Sängerin warten, für das sie jetzt eigens vorübergehend von Köln nach Berlin zog. Vielleicht wird der Film ja tatsächlich genauso erfolgreich wie die vielen anderen Projekte des Multitalents.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Sarah Engels: