Schauspielerin Nadja Tiller ist tot: Sie wurde 93 Jahre alt

Hamburg/Wien - Die österreichische Schauspielerin Nadja Tiller ("Das Mädchen Rosemarie") ist tot. Sie starb im Alter von 93 Jahren in Hamburg.

Die Schauspielerin Nadja Tiller, hier auf einem Archivbild von 2013, wurde 93 Jahre alt.
Die Schauspielerin Nadja Tiller, hier auf einem Archivbild von 2013, wurde 93 Jahre alt.  © Arne Dedert/dpa

Das bestätigte die Familie am Dienstag der Bild-Zeitung.

Demnach verstarb die Schauspiel-Legende in der Nacht zu Dienstag in der Hamburger Seniorenresidenz "Augustinum" am Elbufer, in der sie ihre letzten Jahre verbracht hatte. Sie sei friedlich eingeschlafen, erklärte die Tochter Natascha Giller (64) der Zeitung.

Zuletzt hatte Nadja Tiller nach einer überstandenen Corona-Erkrankung im Jahr 2020 erklärt, dass es ihr gesundheitlich nicht gut gehe. Sie fühlte sich zunehmend erschöpft und müde.

Verbot von "L'amour toujours" wegen Nazi-Gegröle? Darum ist Ikke Hüftgold dagegen
Promis & Stars Verbot von "L'amour toujours" wegen Nazi-Gegröle? Darum ist Ikke Hüftgold dagegen

Nadja Tiller zählt zu den großen Kinostars der 1950er- und 1960er-Jahre. Ihr wohl bekanntester Film war "Das Mädchen Rosemarie", in dem sie 1958 die Edelprostituierte Rosemarie Nitribitt spielte.

Ihr Ehemann Walter Giller starb bereits 2011 nach einem Krebsleiden. Die beiden hinterlassen zwei gemeinsame Kinder.

Titelfoto: Arne Dedert/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: