Schockdiagnose für TV-Star Steff Jerkel: Der Krebs ist zurück!

Mallorca/Köln - Im vergangenen Jahr machte Stephan "Steff" Jerkel (52) seine Hautkrebs-Erkrankung öffentlich. Der "Goodbye Deutschland"-Star musste sich seinerzeit einem operativen Eingriff unterziehen. Nun der Schock: Ein Jahr später ist der Tumor zurück!

"Goodbye Deutschland"-Star Stephan "Steff" Jerkel (52) ist erneut an Hautkrebs erkrankt.
"Goodbye Deutschland"-Star Stephan "Steff" Jerkel (52) ist erneut an Hautkrebs erkrankt.  © Instagram/peggyjerofke (Screenshot)

Auch diesmal musste sich der 52-jährige Familienvater wieder unters Messer legen und die bösartigen Krebszellen großflächig herausschneiden lassen. Im Interview mit der "Mallorca Zeitung", gab "Steff" nun ein Update zu seinem derzeitigen Gesundheitszustand.

"Ich habe zu lange gewartet damals", erklärte der TV-Star selbstkritisch. Zur Erinnerung: Die Erkrankung war bei dem Norddeutschen schon vor Jahren entdeckt worden. Er habe sie aber schlichtweg nicht wirklich ernst genommen und so konnte sich der Krebs weiter ausbreiten.

"Wenn nur kleine Stellen betroffen sind, bekommt man nur eine Salbe, und der Krebs geht weg oder wird weg gelasert", führte der Kult-Auswanderer weiter aus.

Liebes-Aus bei Promi-Sohn: Er soll wieder Single sein!
Promis & Stars Liebes-Aus bei Promi-Sohn: Er soll wieder Single sein!

Vor einem Jahr wurde ihm bereits befallenes Gewebe im Gesicht und an einer anderen Körperstelle entfernt. Damals veröffentlichte "Steff" sogar ein Foto, welches seine frisch genähte Wunde auf der Stirn zeigte.

Diesmal habe er wieder eine Stelle an der Stirn und zusätzlich noch am Auge gehabt, "die allerdings recht klein waren". Die Operation soll etwa zwei Stunden gedauert haben und sei somit zum Glück "recht schnell" gegangen.

"Goodbye Deutschland"-Star Peggy Jerofke auf Instagram

Schmerzhafte Trennung nach 25 gemeinsamen Jahren

Schnappschüsse aus glücklicheren Tagen: Steff und Peggy vor ihrer Martiki Beach Bar in Cala Rajada (Mallorca).
Schnappschüsse aus glücklicheren Tagen: Steff und Peggy vor ihrer Martiki Beach Bar in Cala Rajada (Mallorca).  © Instagram/peggyjerofke (Screenshots, Bildmontage)

Anschließend offenbarte "Steff" noch einige unschöne Details: "Der Eingriff am Auge ist natürlich blöd, das blutet jetzt. Ich habe mir schon meinen schönen weißen Pullover eingesaut."

Aufgrund einer Schwellung an der operierten Stelle könne er zudem auf dem einen Auge aktuell nur noch verschwommen sehen. "Der Schnitt war offenbar ziemlich tief, und sie mussten die Wunde nähen", erläuterte der Wahl-Mallorquiner.

Für "Steff" ist 2022 damit wohl endgültig ein echtes Seuchenjahr. Erst vor wenigen Wochen hatten der Hanseat und seine Verlobte Peggy Jerofke (46) nach 25 gemeinsamen Jahren ihr offizielles Liebes-Aus bekannt gegeben.

Knutsch-Video aufgetaucht! Sind Mike Heiter und Leyla Lahouar jetzt offiziell zusammen?
Promis & Stars Knutsch-Video aufgetaucht! Sind Mike Heiter und Leyla Lahouar jetzt offiziell zusammen?

Auf Instagram veröffentlichte der 52-jährige Unternehmer daraufhin eine rührende Botschaft, die zeigt, wie viel ihm seine langjährige Partnerin und die Mutter seiner Tochter Josephine (4) noch immer bedeutet.

Über die Hintergründe der Trennung verliert der Hamburger in seinem herzzerreißenden Post kein Wort. Er habe in Bezug auf das gemeinsame Leben aber zu 100 Prozent "an die Ewigkeit geglaubt".

Titelfoto: Instagram/peggyjerofke (Screenshot)

Mehr zum Thema Promis & Stars: