Spektakuläre Aussicht: Shania Geiss blickt über ganz New York!

Köln/New York - Shania Geiss (17) genießt den Big Apple: Bei ihrem Besuch der US-City New York hat sie jetzt auch die neueste Sehenswürdigkeit der Stadt besucht. Die Plattform "Summit" inspirierte die Geiss-Tochter zu einigen Fotos.

Shania Geiss (17) besuchte die Sehenswürdigkeit "Summit" in New York.
Shania Geiss (17) besuchte die Sehenswürdigkeit "Summit" in New York.  © Instagram/Shania Geiss

Ganz in Schwarz gekleidet betrat die jüngste Tochter der Geissens die spektakuläre Sehenswürdigkeit.

Die Aussichtsplattform in rund 330 Metern Höhe nutzte sie für einen Rundum-Blick und etliche Fotos. So zeigte sie sich in einer Lederhose, einem winterlichen schwarzen Rollkragen-Pullover und einer dicken schwarzen Winterjacke.

Für den besonderen Look der Bilder sorgte auch die Glas-Sehenswürdigkeit. Die vielen Fenster boten Shania einen tollen Blick über New York. An einer Stelle trat sie sogar auf die Glasscheibe, die frei über dem Erdboden schwebt.

Verona Pooth: "Auf die Murmeln, fertig, los": Nicht nur Verona Pooth glänzt in dieser Bluse!
Verona Pooth "Auf die Murmeln, fertig, los": Nicht nur Verona Pooth glänzt in dieser Bluse!

In einem kurzen Clip zeigte sie auch, dass sie nicht alleine unterwegs war. Mama Carmen Geiss (56) und ihre ältere Schwester Davina Geiss (18) hatten sie begleitet.

Ihr Papa Robert Geiss (57) hatte am Sonntag bereits in einem ulkigen Video vom berühmten Times Square gegrüßt.

Titelfoto: Instagram/Shania Geiss

Mehr zum Thema Shania Geiss: