Sophia Thiel zeigt Transformation und hat krasse Idee: Follower sind sich unsicher

München/Berlin - Was für eine Verwandlung! Sophia Thiel (27) hat sich in einem neuen Reel auf ihrem Instagram-Kanal erst ungeschminkt, dann zurechtgemacht präsentiert - und ganz nebenbei noch etwas anderes im Kopf herumschwirren.

Hat Sophia Thiel (27) etwa schon bald eine ganz andere Haarfarbe?
Hat Sophia Thiel (27) etwa schon bald eine ganz andere Haarfarbe?  © Peter Kneffel/dpa

Es handelt sich um einen Gedanken, der es in sich hat, würde dieser doch mit einer Typveränderung einhergehen! Um was es geht, verrät die gebürtige Rosenheimerin, die erst kürzlich mit ihrem Freund Raphael Birchner (26) von München nach Berlin gezogen ist, in wenigen Worten neben dem Video.

"Wie gerne hätte ich bei der Transition am Ende schwarze Haare gehabt", ist zum Posting zu lesen.

Thiel mit schwarzen Haaren?

Jurassic Park in Deutschland! Welches Dino-Duo macht hier die Stadt unsicher?
Sophia Thiel Jurassic Park in Deutschland! Welches Dino-Duo macht hier die Stadt unsicher?

Viele aus der mehr als 1,3 Millionen Menschen umfassenden Followerschaft scheinen sich nicht ganz sicher zu sein, ob das eine gute Idee wäre. "Schwarz glaube ich, wäre zu heftig", schreibt eine Userin beispielsweise und fügt an, dass sie sich eher einen hellbraunen Farbton vorstellen könne.

Alleine ist sie mit diesem Gedanken nicht. "Schwarz wäre echt krass", sieht es eine andere ähnlich. "Hellbraun würde ich auch toll finden." Ganz egal, welche Farbe die Haare der Influencerin allerdings letztlich hätten, Thiel sei einfach "mega hübsch".

Zumindest ein grundlegendes Interesse an der angeteaserten Typveränderung scheint die sportbegeisterte Bayerin mit ihrer "coolen Transition" bei einigen geweckt zu haben. Eine Followerin fände eine schwarze Haarpracht durchaus "interessant zu sehen", eine weitere sieht dies fast identisch und betont dabei: "Wäre definitiv mal ein anderer Look."

Sophia Thiel bald mit dunklen Haaren? Instagram-Followerin spricht von "wahrer Erfrischung"

Thiel solle es doch einfach mal ausprobieren, rät eine der wohl entschlossensten Nutzerinnen. Sie könne vielleicht mit einem dunklen Braunton starten, denn das wirke "bei der hellen Haut nicht hart". Sollte es ihr im Anschluss nicht zusagen, könne sie ihre Haare stets einfach erneut blondieren lassen. "Aber manchmal ist was Neues ausprobieren eine wahre Erfrischung."

Ob die 27-Jährige sich diesem Gedankengang anschließen und den Schritt wagen wird? Das kann nur die Zeit zeigen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram Sophia Thiel

Mehr zum Thema Sophia Thiel: