Sophia Thomalla sendet heiße Urlaubsgrüße: "Du machst mich Balla Balla"

Victoria (Australien)/Berlin - Während der Winter in Deutschland nicht so recht durchstarten will und eher herbstlich daherkommt, lässt sich Sophia Thomalla (33) in Australien die Sonne auf ihren Luxuskörper scheinen.

Sophia Thomalla (33) geht in Australien mit Kängurus auf Tuchfühlung.
Sophia Thomalla (33) geht in Australien mit Kängurus auf Tuchfühlung.  © Screenshot/Instagram/sophiathomalla (Bildmontage)

Seit Jahresende weilt die 33-Jährige bereits in Down Under, hat Silvester in Sydney verbracht. Und während sich ihr Freund Alexander Zverev (25) nach rund siebenmonatiger Verletzungspause auf die Australian Open in Melbourne vorbereitet, erkundet Thomalla die malerische Natur des Bundesstaates Victoria an der Südostspitze des Kontinents.

Auf der vorgelagerten Insel Phillip Island kam sie Kängurus, Koalas und Zwergpinguinen nahe, für die das Eiland berühmt ist.

Jüngst hat es sie zu den Twelve Apostles an der Great Ocean Road verschlagen, ein Ort, den sie anscheinend schon immer besuchen wollte, denn im Kommentar zu ihrem Beitrag bei Instagram heißt es: "I can finally scratch this one off my bucket list", sie könne diese Sache also von der Liste der Dinge streichen, die sie unbedingt einmal machen will.

Sophia Thomalla zeigt sich höllisch heiß: Hier verdreht sie ihren Fans den Kopf
Sophia Thomalla Sophia Thomalla zeigt sich höllisch heiß: Hier verdreht sie ihren Fans den Kopf

Inmitten der malerischen Natur mit den frei stehenden Kalksteinfelsen ließ die Promi-Dame sich ablichten und beglückte ihre Fans mit dem einen oder anderen Schnappschuss.

Sophia Thomalla hat Silvester in Sydney verbracht

Känguru, Koala & Co. hat Sophia Thomalla in Australien auch einen Besuch abgestattet

Und auch die malerische Südküste hat Sophia Thomalla in Down Under besucht

Sophia Thomalla in Australien "mit der Schönheit der Natur auf Augenhöhe"

Sophia Thomalla lichtet sich selbst vor der traumhaften Kulisse der Twelve Apostles in Südaustralien ab.
Sophia Thomalla lichtet sich selbst vor der traumhaften Kulisse der Twelve Apostles in Südaustralien ab.  © Screenshot/Instagram/sophiathomalla (Bildmontage)

Besonders die zweite Aufnahme in der Fotoserie bei der Social-Media-Plattform ließ die Fans förmlich ausrasten. Darauf zeigt die Berlinerin nämlich viel von ihrer gut gebräunten, nackten Haut. Lediglich mit Hotpants und Bikini-Oberteil bekleidet steht sie lässig in der Brandung des türkisblauen Ozeans.

"Wie gut kann man überhaupt aussehen🔥?", fragte eine Userin in der Kommentarspalte zu dem Posting. "Sophia Thomalla, Du machst mich Balla Balla", konnte ein anderer Nutzer kaum an sich halten.

Und natürlich durfte das bei Thomalla-Fotos obligatorische "Traumfrau" auch nicht fehlen. Flammen und Herzen vervollständigten den Reigen der Lobeshymnen.

Sophia Thomalla haut Fans im kurzen Roten um: "Beine nachgewachsen?"
Sophia Thomalla Sophia Thomalla haut Fans im kurzen Roten um: "Beine nachgewachsen?"

Der eine oder andere Follower hatte aber nicht nur Augen für die Beauty, sondern auch für die traumhafte Umgebung: "Schöne Landschaft, noch schönere Frau!", attestierte einer ihrer 1,3 Millionen Anhänger und ein anderer wurde geradezu poetisch: "Du bist mit der Schönheit der Natur auf Augenhöhe🔥!" (Rechtschreibung der Zitate übernommen)

Bis zum 16. Januar hat Sophia Thomalla noch Zeit, die herrliche Natur zu erkunden. Dann beginnt das erste Grand Slam Turnier des Jahres für ihren Freund, den sie dann sicherlich wieder nach Leibeskräften von der Players Box aus unterstützen wird.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/sophiathomalla (Bildmontage)

Mehr zum Thema Sophia Thomalla: