Ereignis in ihrer Familie: Sylvana Wollny spricht offen über "Angst und Nervosität"!

Hückelhoven - Sylvana Wollny (31) zeigt sich im Netz emotional angefasst. Grund dafür ist ein einschneidendes Ereignis im Leben ihrer eigenen kleinen Familie!

Sylvana Wollny (31) ist seit über zehn Jahren in der Reality-TV-Doku "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" zu sehen.
Sylvana Wollny (31) ist seit über zehn Jahren in der Reality-TV-Doku "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" zu sehen.  © Bildmontage: Instagram/sylvana_wollny (Screenshots)

Erst vor wenigen Tagen war die Tochter von Reality-TV-Star und Elffach-Mama Silvia Wollny (58) mit ihren zwei Kindern und ihrem Verlobten Florian Köster (40) aus dem gemeinsamen Türkei-Urlaub zurückgekehrt.

Die Koffer waren kaum ausgepackt, da wartete in der nordrhein-westfälischen Heimat auch schon ein emotionales Großereignis auf Sylvana. Ihre Tochter Celina (9) hatte in dieser Woche nämlich ihren ersten Schultag an der weiterführenden Schule.

Auf ihrem Instagram-Kanal ließ die fürsorgliche Zweifach-Mama ihre rund 379.000 Follower jetzt an ihren Gedanken rund um den Meilenstein ihrer Ältesten teilhaben.

"Schwiegertochter gesucht"-Legende Ingo und Annika tief in Love! Gibt's bald Nachwuchs?
Schwiegertochter gesucht Ingo "Schwiegertochter gesucht"-Legende Ingo und Annika tief in Love! Gibt's bald Nachwuchs?

"Es war alles auch sehr, sehr aufregend für uns. Aber auch vor allem für die Maus", berichtete Sylvana über den ersten Tag ihrer "großen Prinzessin" in der fünften Klasse.

Rund 379.000 Menschen folgen TV-Star Sylvana Wollny inzwischen auf Instagram

Celina-Sophie "sehr nervös" vor ihrem ersten Tag in der 5. Klasse

Sylvanas neunjährige Tochter Celina-Sophie geht seit dieser Woche auf die weiterführende Schule.
Sylvanas neunjährige Tochter Celina-Sophie geht seit dieser Woche auf die weiterführende Schule.  © Bildmontage: Instagram/sylvana_wollny (Screenshots)

Celina sei am Morgen "sehr nervös" gewesen, doch glücklicherweise habe sie dies auch "offen und ehrlich" kommuniziert. "So konnten wir ihr ein bisschen die Angst und die Nervosität nehmen", freute sich die TV-Bekanntheit ("Die Wollnys").

Anschließend ging Sylvana noch weiter ins Detail. Voller Stolz ließ sie ihre Fans wissen: "Wir haben sie dann bis zum Schultor begleitet und ab da musste sie dann alleine gehen. Das hat sie aber sehr gut gemacht, muss ich sagen."

Und da der Mensch nun mal ein Gewohnheitstier ist, lief der zweite Tag an der neuen Paukerbude schon ein Stückchen entspannter. "Heute fiel es ihr dann schon leichter zur Schule zu gehen", offenbarte die Schwester von Sarafina Wollny (28).

Kuss-Szene aus "Titanic": "Es war so eine Sauerei!"
Promis & Stars Kuss-Szene aus "Titanic": "Es war so eine Sauerei!"

Doch nicht nur für Celina stand eine Veränderung an, auch auf ihre jüngere Schwester Anastasia (4) wartete nach sechs Wochen Ferien wieder der Ernst des Lebens, sprich: der Kindergarten. Die Wiederkehr erfolgte jedoch völlig reibungslos.

"So schnell, wie die weg war, konnte ich gar nicht gucken. Also, das war definitiv ganz anders als bei Celina", plauderte Sylvana überglücklich aus dem Wollny-Nähkästchen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/sylvana_wollny (Screenshots)

Mehr zum Thema Sylvana Wollny: