Hochzeit von Sylvie Meis: Sohn Damian macht seine Mama stolz!

Hamburg – Am vergangenen Wochenende feierten Sylvie Meis (42) und Niclas Castello (42) ihre Traumhochzeit in Florenz. Eine ganz besondere Rolle spielte dabei vor allem einer: Sylvies Sohn Damian (14).

Sylvie (42) und Damian (14) sind ein Herz und eine Seele.
Sylvie (42) und Damian (14) sind ein Herz und eine Seele.  © Screenshot/Instagram, Sylvie Meis

Dem 14-Jährigen kam bei der Trauung in der italienischen Luxus-Residenz "Villa Cora" eine ganz besondere Ehre zuteil: Er durfte seine Mutter zum Traualtar führen. 

"Es ist mir unendlich wichtig, dass mein Sohn mich in die Hände meines künftigen Ehemannes geleitet", hatte die Moderatorin zuvor in einem Interview mit der Gala verraten.

Diese Aufgabe hat der Teenager, der aus Sylvies erster Ehe mit Ex-Fußball-Profi Rafael van der Vaart (37) stammt, mit Bravour gemeistert. Wie die zahlreichen Hochzeits-Bilder zeigen, legte Damian einen charmanten Auftritt hin - von Aufregung keine Spur.

Auch das Outfit des 14-Jährigen konnte sich mehr als sehen lassen! Der van der Vaart-Spross erschien in einem schicken schwarzen Anzug. Dazu trug er ein weißes Hemd und eine Fliege. 

Dieser Aufzug brachte vor allem das Herz von Mama Sylvie zum schmelzen. In ihrer Instagram-Story zeigt die Blondine einen Schnappschuss ihres Sohnes im Hochzeits-Outfit. Dazu schwärmt sie: "Mein gut aussehender Junge."

Wie stolz die 42-Jährige auf ihren Sohnemann ist, zeigen auch die weiteren Bilder, die sie auf ihrem Instagram-Profil postet: Liebevoll hält der 14-Jährige darauf die Hand seiner Mutter und überreicht ihr den Brautstrauß. "Du bist immer an meiner Seite", kommentiert das Model und: "Ich bin so stolz, deine Mutter zu sein."

Sylvie und Damian haben enge Bindung

Der 14-Jährige erschien im Anzug bei der Hochzeit.
Der 14-Jährige erschien im Anzug bei der Hochzeit.  © Screenshots/Instagram, Sylvie Meis

Dass Sylvie und Damian eine ganz besonders enge Bindung haben, wurde zuletzt deutlich, als die Moderatorin einen schweren Abschied verkraften musste.

Der 14-Jährige hat sich entschieden, zu Papa Rafael nach Dänemark zu ziehen, um seine Fußball-Karriere voranzutreiben (TAG24 berichtete).

Für die Niederländerin ein harter Schlag: "Ich habe eine Woche lang geweint. Tag und Nacht", verriet sie in einem Interview mit der Bild-Zeitung. Den Träumen ihres Kindes wollte sie aber trotzdem nicht im Weg stehen.

Mit dem Auszug von Damian und der Hochzeit mit Niclas fängt für die 42-Jährige nun ein komplett neuer Lebensabschnitt an. 

Titelfoto: Fotomontage: Screenshots/Instagram, Sylvie Meis

Mehr zum Thema Sylvie Meis:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0