Sylvie Meis postet Bikini-Pics, und alle rasten aus!

Hamburg/Saint-Tropez – Sylvie Meis (44) kann es nicht lassen - sie macht mal wieder alle heiß!

Sylvie Meis (44) begeistert ihre Fans regelmäßig im Bikini.
Sylvie Meis (44) begeistert ihre Fans regelmäßig im Bikini.  © Screenshot Instagram/sylviemeis

Zusammen mit ihrem Ehemann Niclas Castello (43) macht die schöne Niederländerin erneut Urlaub an einem ihrer Lieblingsorte: Saint-Tropez. Schon die Jahre zuvor turtelte sich das Paar entlang der französischen Riviera.

Zu einem perfekten Tag am Strand gehört natürlich auch der Badenixen-Auftritt à la Meis, den Sylvie nun mit ihren rund 1,4 Millionen Followern auf Instagram teilte.

Auf den sexy Schnappschüssen trägt die Beauty einen knappen bunten Bikini, eine dicke Goldkette um den Hals und eine dunkle Sonnenbrille auf der Nase. Gekonnt stolziert sie aus den Fluten, während sie ganz nebenbei ihren durchtrainierten Traumbody präsentiert!

Erkannt? Sylvie Meis zeigt sich völlig verändert!
Sylvie Meis Erkannt? Sylvie Meis zeigt sich völlig verändert!

"Von der Sonne geküsst", kommentiert die "Love Island"- Moderatorin ihre heißen Bilder und setzt einen Sonnen- und ein Herzchen-Emoji dahinter.

Die Follower sind völlig aus dem Häuschen! Es hagelt Komplimente und Flammen-Emojis. Vor allem Sylvies Bikini-Body hat es den Fans angetan. "Wow, beste Figur ever", "eine Figur wie eine 20-Jährige" oder "body skills", lauten nur einige der unzähligen Kommentare.

Sylvie Meis posiert sexy im Bikini!

Moderatorin verrät Diät-Geheimnis!

Die 44-Jährige trainiert mehrmals die Woche.
Die 44-Jährige trainiert mehrmals die Woche.  © Screenshot Instagram/sylviemeis

Auch Sylvies Promi-Kolleginnen sind hin und weg. So schwärmt zum Beispiel Spielerfrau Ina Aogo (33): "Ich liebe deine Bikini-Bilder! Motivation pur." Ann-Kathrin Götze (32) staunt: "Ok wooooooow." Ehemann Niclas Castello lässt seiner Liebsten ebenfalls ein Herzchen da.

Sylvies Beachbody kommt allerdings nicht von ungefähr! Für ihre heißen Kurven schuftet sie 3-5 Mal die Woche im Gym. Außerdem setzt sie auf Intervallfasten, wie sie ihren Followern einst in einer Fragerunde auf Instagram verriet.

"Ich stehe ungefähr zwischen 7 und 8 Uhr auf, das heißt, mein Frühstück ist erst später, um 11, halb 12, nachdem ich Sport gemacht habe", erklärte die Hamburgerin.

Titelfoto: Screenshot Instagram/sylviemeis

Mehr zum Thema Sylvie Meis: