Sie wollen nicht sprechen: Tanja Szewczenko über die "Telepathie-Sprache" ihrer Zwillinge

Köln - Dass die Zwillinge von Tanja Szewczenko (45) vor knapp zwei Jahren als Frühchen zur Welt kamen, ist ihnen heute nicht mehr anzumerken. Leo und Luis (beide 1) entwickeln sich prächtig. Doch einige Fans wundern sich: "Man hört die beiden nie sprechen!"

Tanja Szewczenko (45) ist mächtig stolz auf die Entwicklung ihrer Frühchen-Zwillinge, Leo und Luis (beide 1).
Tanja Szewczenko (45) ist mächtig stolz auf die Entwicklung ihrer Frühchen-Zwillinge, Leo und Luis (beide 1).  © instagram/tanjaszewczenko (Screenshots, Bildmontage)

Abgesehen von ihrem traditionellen Blaumacher-Montag unterhält die frühere Weltklasse-Eiskunstläuferin ihre rund 284.000 Fans auf Instagram die gesamte Woche über mit Geschichten aus ihrem Leben als Dreifach-Mama. Dabei immer im Fokus der Handykamera: natürlich ihr jüngster Nachwuchs.

Seit Leo und Luis das Leben auf zwei Beinen für sich entdeckt haben, ist im Hause Szewczenko kein Ort und auch kein Gegenstand mehr vor ihnen sicher. Dies hat zur Folge, dass nahezu das gesamte Haus hin und wieder einem chaotischen Minenfeld aus Spielsachen gleicht.

Einigen Follower geht das zu weit. Sie übten deshalb zuletzt harsche Kritik an dem (zu) lockeren Erziehungsstil der ehemaligen "Alles was zählt"-Darstellerin. Tanja lässt sich davon nicht beirren. Für sie gilt: "Regeln sind Familienangelegenheit!"

Tanja Szewczenko in Sorge: Ehemann Norman muss operiert werden!
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko in Sorge: Ehemann Norman muss operiert werden!

Zwischen den vielen Kommentaren, die sich stets unter Tanjas Beiträgen sammeln, finden sich aber auch immer wieder interessierte Nachfragen zum Entwicklungsstand der Twins.

Aufmerksamen Fans ist dabei nicht entgangenen, dass Leo und Luis in den Videos ihrer Mama kaum einen Mucks von sich geben, es sei denn, einer weint!

Schauspielerin und Influencerin Tanja Szewczenko auf Instagram

Zwillinge Leo und Luis kommunizieren mit mysteriöser "Telepathie-Sprache"

Im Hause Szewczenko regieren Spaß und gute Laune das alltägliche Geschehen.
Im Hause Szewczenko regieren Spaß und gute Laune das alltägliche Geschehen.  © instagram/tanjaszewczenko (Screenshots, Bildmontage)

Diesem Thema widmete sich die Schauspielerin nun in einem separaten Post. "Außer ein MAMA, PAPA oder ein DA, kommt da noch nichts", verriet die 45-Jährige. Die beiden würden zwar alles verstehen, hätten aber keine Lust, sich sprachlich großartig auszuprobieren. Die TV-Bekanntheit vermutet: "Vielleicht gehören sie zu den Wortsammlern!"

Möglich wäre auch, dass Leo und Luis in den nächsten Monaten eine ganz eigene Zwillingssprache für sich entdecken. "Ich beobachte das immer ganz fasziniert", frohlockt die mehrfache Deutsche Meisterin im Eiskunstlauf schon jetzt.

Aktuell würde sie allerdings etwas ganz anderes beobachten. "Sie schauen sich an und verabreden sich wortlos", erklärt Tanja. Einen passenden Begriff für diese besondere Art der Kommunikation hat sich die Bestseller-Autorin bereits überlegt: "Telepathie-Sprache - wäre ja auch mal was!"

Tanja Szewczenko feiert nächsten Meilenstein ihrer Söhne und fetzt sich mit fremder Mutter
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko feiert nächsten Meilenstein ihrer Söhne und fetzt sich mit fremder Mutter

Was ihnen verbal noch fehlt, machen Leo und Luis aber motorisch wieder wett. Die Jungs sind "die reinsten Kletteräffchen" und erklimmen laut Tanja "schon lange ohne Probleme das Sofa, die Stühle und die Treppe". Es gibt eben Prioritäten!

Titelfoto: instagram/tanjaszewczenko (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: