Tanja Szewczenko erwischt ihren Mann in flagranti und ist empört: "Der versaut mir noch die Kinder"

Köln – Tanja Szewczenko (45) kann als dreifache Mama wirklich jede Hilfe gebrauchen. Glücklicherweise wird sie zu jeder Zeit von Ehemann Norman Jeschke (43) unterstützt. Das macht er allerdings auf seine ganz eigene Art und Weise.

Tanja Szewczenko (45) und Norman Jeschke (43) sind seit 2009 ein Paar.
Tanja Szewczenko (45) und Norman Jeschke (43) sind seit 2009 ein Paar.  © Montage: Screenshot/Instagram/tanjaszewczenko

Der Alltag der ehemaligen Schauspielerin ist nicht nur aufgrund ihres Mutter-Daseins kräftezehrend, sondern auch angesichts der Tatsache, dass die 45-Jährige vor wenigen Monaten ihr erstes Buch veröffentlichte.

Es folgten zahlreiche Interviews im Radio sowie im Fernsehen. Währenddessen unterhielt Tanja ihre Fans unentwegt bei Instagram. Eine Pause gönnte sie sich daher zu Beginn des Jahres: abschalten und genießen.

Jetzt aber ist die einstige "Alles was zählt"-Schauspielerin wieder im Alltag angekommen und das heißt: Arbeit und Privates unter einen Hut zu bekommen.

Extrawurst für Tanja Szewzcenko? Jetzt muss ihrer Familie schon hinterher geputzt werden
Tanja Szewczenko Extrawurst für Tanja Szewzcenko? Jetzt muss ihrer Familie schon hinterher geputzt werden

Zwar betont sie immer wieder, wie sehr ihre Kinder das Leben bereichern, dennoch ist eine helfende Hand immer von Vorteil. "Die letzten Tage hatte ich beruflich einiges zu tun gehabt. Heute steht deswegen bisschen mehr Haushalt an", erzählte die Kölnerin ihren Fans am Freitag, während sie sich beim Ausräumen der Waschmaschine zeigte.

Währenddessen passte Papa Norman auf die beiden Wirbelwinde Leo und Luis auf. Als Tanja aus dem ersten Stockwerk zurück ins Wohnzimmer kam, konnte sie sich ein Lachen allerdings nicht verkneifen und staunte nicht schlecht.

Tanja Szewczenko: Söhne Luis und Leo helfen im Haushalt

Tanja Szewczenko erwischt ihre Söhne vor dem Fernseher

Norman Jeschke (43) und seine Zwillings-Söhne Luis und Leo gönnten sich eine kleine Auszeit vor dem Fernseher.
Norman Jeschke (43) und seine Zwillings-Söhne Luis und Leo gönnten sich eine kleine Auszeit vor dem Fernseher.  © Montage: Screenshot/Instagram/tanjaszewczenko

Seelenruhig saß der 43-Jährige mit seinen Söhnen am Esstisch und schaute mit ihnen auf den Fernseher, der gegenüber an der Wand angebracht war. "Der versaut mir doch glatt die Kinder", schrieb Tanja scherzhaft. Den Jungs schien es zu gefallen: Wie gebannt schauten sie auf die Flimmerkiste, in der gerade allerdings nur Werbung zu sehen war.

Die Erklärung folgte sogleich: Eigentlich hatten sie in den Keller gehen wollen, um zu spielen, so Norman. Doch offenbar wurden sie abgelenkt - von leckeren Keksen in der Küche.

Der kleine Fernseh-Moment war also nur als kleine Auszeit gedacht. Denn zuvor hatte Papa Norman mit seinen Sprösslingen die Spielsachen weggeräumt. "Das war 'ne Menge", so Tanja.

Tanja Szewczenko feiert nächsten Meilenstein ihrer Söhne und fetzt sich mit fremder Mutter
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko feiert nächsten Meilenstein ihrer Söhne und fetzt sich mit fremder Mutter

"Wir haben schwer gearbeitet", warf Norman hinterher. Luis schien dabei sehr fleißig gewesen zu sein und habe fast alles weggeräumt. Bruder Leo halte eher weniger vom Aufräumen, erklärte Tanja - so hat jeder seine Vorlieben.

Der Autorin wurde wenig später stolz gezeigt, was alles weggeräumt wurde. Da habe Mama ja nicht mehr viel zu tun, entgegnete Tanja ironisch. Sogar die Wäsche würden die drei Männer für sie erledigen. Doch da konnte die 44-Jährige lediglich in schallendes Gelächter ausbrechen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/tanjaszewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: