Tanja Szewczenko in großer Sorge: Sohn Luis (2) muss ins Krankenhaus - "Er hat geweint und sich gewehrt"

Dubai – Bange Stunden für Tanja Szewczenko (46): Ihrem kleinen Sohn Luis (2) geht es nicht gut, er musste die Nacht im Krankenhaus verbringen.

Tanja Szewczenko (46) musste ihr Söhnchen Luis (2) ins Krankenhaus bringen und über Nacht auf Station bleiben.
Tanja Szewczenko (46) musste ihr Söhnchen Luis (2) ins Krankenhaus bringen und über Nacht auf Station bleiben.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Was genau dem Zweijährigen fehlt, war zunächst ein Rätsel. Luis habe am Wochenende unruhig geschlafen "und ihm tat das Husten weh", teilte Tanja ihren rund 312.000 Followern in einer Instagram-Story mit.

Morgens sei der Zwillingsbruder von Leo dann "recht kurzatmig" gewesen und habe erhöhte Temperatur gehabt. Tanja und ihr Ehemann Norman Jeschke (44) zögerten nicht lange und suchten Hilfe in einer Arztpraxis.

Erste Untersuchungen ergaben dann, dass die Sauerstoff-Sättigung zu niedrig war und Luis beim Atmen pfiff. "Die Ärztin entschied, uns ins Krankenhaus einzuweisen", berichtete Tanja weiter.

Tanja Szewczenko erlebt ganz besonderen Moment: Da staunen nicht nur ihre Kinder!
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko erlebt ganz besonderen Moment: Da staunen nicht nur ihre Kinder!

Auf einen Krankenwagen konnten die Szewczenkos zwar verzichten, in der Notaufnahme sei dann jedoch empfohlen worden, Luis stationär aufzunehmen. Was danach folgte, hätte Tanja ihrem Sprössling jedoch wohl lieber erspart.

Tanja Szewczenko meldet sich aus dem Krankenhaus: "Ich war danach fix und fertig"

Am Abend konnte Tanja vorläufig Entwarnung geben. Luis schien es schon wieder deutlich besser zu gehen.
Am Abend konnte Tanja vorläufig Entwarnung geben. Luis schien es schon wieder deutlich besser zu gehen.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Ihr Sprössling habe "zum Stabilisieren erst mal Sauerstoff und ein Medikament gespritzt" bekommen, "gegen die Entzündung in den Atemwegen", schilderte die ehemalige "Alles was zählt"-Schauspielerin.

Luis habe dabei "sehr ängstlich" auf die Spritze reagiert. "Sie mussten einen Zugang legen und wir haben ihn zu zweit festhalten müssen. Er hat so sehr geweint und sich gewehrt. Ich war danach fix und fertig."

Die Strapazen zahlten sich zum Glück aus. "Mit Sauerstoff ging es ihm sofort besser", berichtete Tanja erleichtert. Ein Röntgenbild und mehrere Abstriche brachten zusätzliche Klarheit.

Nach Knie-OP: Tanja Szewczenkos Ehemann hat das nächste gesundheitliche Problem
Tanja Szewczenko Nach Knie-OP: Tanja Szewczenkos Ehemann hat das nächste gesundheitliche Problem

"Die guten Nachrichten: Es ist kein RS-Virus und auch zwei andere Sachen, die langwierig gewesen wären, konnten ausgeschlossen werden. Aber es ist wohl was Bakterielles, was ein Antibiotikum erfordert."

Bis der Zweijährige wieder vollends auf dem Damm ist, musste er die Nacht unter ärztlicher Bewachung im Krankenhaus verbringen.

Mama Tanja blieb dabei schützend an seiner Seite und zeigte sich nach der ersten Aufregung schnell zuversichtlich: "Alles wird gut ...". Luis sei "okay und wir machen gerade das Beste draus ...", gab die Dreifache-Mutter ihren Fans bei Instagram vorläufig Entwarnung.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: