Tanja Szewczenko lacht mit ihren Kindern um die Wette, der Grund ist kurios

Köln - Tanja Szewczenko (44) verriet ihren Instagram-Fans vor Kurzem, wie man ihre Kinder herzlich zum Lachen bringen kann: Mithilfe einer Pusteblume!

Tanja Szewczenko (44) albert mit Söhnchen Luis (1) herum.
Tanja Szewczenko (44) albert mit Söhnchen Luis (1) herum.  © Instagram/tanjaszewczenko (Screenshot)

Manchmal sind es eben die kleinen Dinge im Leben - das bewies Tanja ihren rund 278.000 Instagram-Fans am Dienstag anhand eines neuen Beitrags!

Doch von Anfang an, denn zunächst hatte der ehemalige "Alles was zählt"-Star sich die Zwillinge Leo und Luis (1) geschnappt und war zu einem Spaziergang in der Sonne aufgebrochen.

Als Tanja mit ihren Kindern dann eine Wiese erreichte, wurde der Ausflug prompt zum komödiantischen Unterhaltungsprogramm für ihre Söhne - und das dank einer simplen Pusteblume!

"Pest Control": Tanja Szewczenko muss ihr Haus räumen!
Tanja Szewczenko "Pest Control": Tanja Szewczenko muss ihr Haus räumen!

Denn die Sprösslinge der dreifachen Mama waren von dem Gewächs derart angetan, dass sie sich vor Lachen kaum halten konnten.

"Luis [...] lachte mit der schönsten Babylache, wenn die Sporen der Pusteblume vom Wind davon getragen wurden", berichtete die 44-Jährige in ihrem neusten Beitrag und fragte sich im selben Zuge, wie man sich nur so "herrlich an einer kleinen Pusteblume erfreuen" könne.

"Dieses Spiel hätten wir endlos weiterführen können. Mama pustet, Luis lacht", verriet Tanja und zeigte anhand eines Fotos, wie sehr ihr kleiner Sprössling den Ausflug genossen hatte!

Tanja Szewczenko bei Instagram

Tanja Szewczenkos Kinder lieben Pusteblumen

Auch Tocher Jona (11) hat offenbar eine Schwäche für die Pflanze, denn wie Tanja weiter verriet, könne auch die Schülerin an keiner Pusteblume vorbeigehen, ohne mindestens einmal kräftig zu pusten.

"All die kleinen Sporen landen in meinem Haar oder auf der Kleidung. Wenn ich dann entsetzt schaue (aus Spaß), freut sie sich jedes Mal wie Bolle", berichtete die ehemalige Eiskunstläuferin.

Nach diesen Schilderungen sollte sich Tanja wohl überlegen, ob sie im heimischen Köln nicht ein kleines Löwenzahn-Beet für ihre Kinder einrichten sollte - denn ihr Nachwuchs kann von dem Gewächs offensichtlich nicht genug bekommen!

Titelfoto: instagram/tanjaszewczenko (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: