Tanja Szewczenko postet Luxus-Bilder, Fans reagieren mit heftiger Kritik wegen eines Details!

Dubai/Köln - Seit einem Dreivierteljahr lässt sich Vollzeit-Mama Tanja Szewczenko (46) samt Kind und Kegel die Wüsten-Sonne auf den Pelz scheinen. Ausgerechnet im Paradies hat die Schauspielerin nun aber erneuten ungewollten Fan-Ärger an den Hacken.

Unter anderem sorgten vermeintlich gestellte Posen von Tanja Szewzcenko für Unmut innerhalb ihrer Community.
Unter anderem sorgten vermeintlich gestellte Posen von Tanja Szewzcenko für Unmut innerhalb ihrer Community.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Tanja Szewczenko

Erst vor ein paar Tagen hatte die Kufenqueen längst vergangener Tage angekündigt, mit Ehemann Norman (45) und den drei gemeinsamen Kindern die eigenen vier Wände verlassen zu wollen.

Kurzerhand tauschte der Szewczenko-Clan also Wüsten-Panorama gegen Wüsten-Panorama. Das Objekt der Begierde? Das Luxushotel Jumeirah Mina A'Salam.

Aufmerksamen Followern der Düsseldorferin stieß beim Anblick hinter die privaten Familien-Kulissen allerdings eine Sache ganz übel auf. Denn offenbar hatte Tanja zum wiederholten Male Hündchen Guido abgeschoben.

Tanja Szewczenko in Sorge: Ehemann Norman muss operiert werden!
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko in Sorge: Ehemann Norman muss operiert werden!

"Und Guido wieder mal in fremden Händen und nicht dabei! Man hat beim letzten Mal ganz deutlich gesehen, dass er es nicht toll dort fand, wo er immer hin muss", beschwerte sich eine Userin unter einem von Tanjas Beiträgen.

Tanja Szewczenko wegen gestellter Posen in der Kritik

Für die ehemalige Schauspielerin steht die Familie samt Gatte Norman an erster Stelle.
Für die ehemalige Schauspielerin steht die Familie samt Gatte Norman an erster Stelle.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Tanja Szewczenko

Und Tanja? Scheint die erneute (!) Kritik am Umgang mit dem eigenen Vierbeiner relativ kaltzulassen.

"Würdet ihr ihn lesen können, würde euch das auffallen. Aber dann müsstet ihr euch eingestehen, etwas falsch zu machen - und das geht nicht, weil so ist es viel einfacher", heißt es weiter in der Kommentarspalte der nahezu beispiellosen Fotogalerie der 46-Jährigen.

Und auch bei anderen Fans schien der Beitrag in Missgunst gefallen zu sein. Neben der Frage, wo Hund Guido derzeit Urlaub mache, standen auch die gewählten Fotos der Buchautorin im Mittelpunkt.

Tanja Szewczenko erlebt ganz besonderen Moment: Da staunen nicht nur ihre Kinder!
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko erlebt ganz besonderen Moment: Da staunen nicht nur ihre Kinder!

Der Vorwurf: alles zu gestellt und unnatürlich! "Ich finde diese Fotos schrecklich. Diese gestellten Posen, null Natürlichkeit", warf eine Userin in den Ring. Eine andere pflichtete ihr bei: "Jona hat schon ein bisschen recht. Mir gefallen spontane Fotos deutlich besser als 'gestellte'".

Schon Anfang der neuen Woche geht es für den fünfköpfigen Trupp dann wieder zurück ins eigene Nest. "Wir sind gespannt was wir noch so alles erleben", schrieb Tanja zum Abschluss ihres Posts.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/Tanja Szewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: