Tanja Szewczenko verreist mit Familie, doch was ist mit Hund Guido?

Köln - Tanja Szewczenko (44) plant mit ihrer Familie demnächst einen spaßigen Trip in den Europa-Park, wie sie jüngst bei Instagram verriet. Familienhund Guido ist in die Kurzreise zwar nicht eingeplant, Tanja fand jedoch eine tolle vorübergehende Bleibe für ihren treuen Begleiter.

Tanja Szewczenko (44) fährt demnächst samt ihrer fünfköpfigen Familie in einen großen Freizeitpark.
Tanja Szewczenko (44) fährt demnächst samt ihrer fünfköpfigen Familie in einen großen Freizeitpark.  © instagram/tanjaszewczenko (Screenshots, Bildmontage)

Familienhund Guido führt bei den Szewczenkos ein tolles Leben. Mit einem großen Garten, Kindern zum Spielen und einem stets gefüllten Napf fehlt es dem Vierbeiner an nichts.

Doch eine Sache verträgt der treue Begleiter der Familie inzwischen nicht mehr so gut - lange Reisen!

So zerbrachen Tanja und ihr Ehemann Norman Jeschke (43) sich vor ihrer Abreise ins baden-württembergische Rust den Kopf, was wohl das Beste für ihren Guido sei: mitnehmen oder vorübergehend in Obhut geben?

Nach schwerer Krankheit: ARD- und BR-Moderatorin Andrea Otto (†47) ist tot
Promis & Stars Nach schwerer Krankheit: ARD- und BR-Moderatorin Andrea Otto (†47) ist tot

"Wir haben auch in den letzten Urlauben gemerkt, dass es besser für Guido ist, wenn er zu Hause bleibt in seiner gewohnten Umgebung. Weil ihn lange Fahrten manchmal doch ein bisschen stressen", teilte die Dreifach-Mama am Dienstag in ihrer Instagram-Story ihre Zweifel mit ihren rund 278.000 Fans. "Wir wollen ihm den Stress nicht antun im vollen Freizeitpark."

Eine "riesige, anonyme Tierpension" kam für die Kölnerin allerdings keineswegs infrage, wie sie klarstellte! Stattdessen fanden Tanja und Norman eine weitaus bessere Lösung: Wie sie weiter verriet, stieß die Dreifach-Mama nämlich auf einen "Hunde-Flüsterer", der im kleinen Kreis Fellnasen von Urlaubern betreut.

So lud der ehemalige "Alles was zählt"-Star den Experten prompt zu sich nach Hause ein und machte Guido mit dem Profi bekannt.

Tanja Szewczenko mit Kinderwagen und Hund Guido

Tanja Szewczenko mit ihrer Familie bei Instagram

Tanja Szewczenko gibt Hund in Obhut eines Profis

Ein wichtiger Schritt, denn schließlich soll der Vierbeiner sich bei seiner vorübergehenden Aufsichtsperson auch wohlfühlen!

Doch das Glück war auf Tanjas Seite, denn Trainer und Hund mochten sich auf Anhieb, wie sie sich nach dem ersten Kennenlernen in ihrer Story freute. "Das Treffen war super! Wir haben eine tolle Bleibe für ihn, wenn wir in den Europa-Park fahren", verriet die ehemalige Eiskunstläuferin und mutmaßte, dass Guido in seiner Bleibe auf Zeit wohl mehr Spaß haben werde als daheim.

Damit kann die Familie ihre Kurzreise nun beruhigt antreten und in vollen Zügen genießen!

Titelfoto: instagram/tanjaszewczenko (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: