Jenny und Daniele packen aus: So betrunken war Tatjana Gsell beim Dschungel-Dinner

Hammelburg - Es war DAS Tuschel-Thema nach der ersten Runde des diesjährigen Dschungel-Dinners: Hat Tatjana Gsell etwa einen über den Durst getrunken? Zwei, die es wissen müssten, sind ihrer ehemaligen Camp-Genossen Daniele Negroni und Jenny Frankhauser - und genau die beiden plaudern jetzt aus dem Nähkästchen.

Hat Tatjana Gsell (46) beim Dschungel-Dinner etwa wirklich zu tief ins Glas geschaut?
Hat Tatjana Gsell (46) beim Dschungel-Dinner etwa wirklich zu tief ins Glas geschaut?  © DPA

Am Ostersonntag zeigte Vox die erste von zwei Sendungen, in welchen jeweils vier Dschungelcamper endlich wieder aufeinandertreffen. Daniele Negroni (22), Matthias Mangiapane (34), Tatjana Gsell (46) und Dschungelkönigin Jenny Frankhauser (25) (TAG24 berichtete) durften zuerst den Kochlöffel schwingen.

Was als lustige Runde begann, wurde für die Zuschauer zumindest an Matthias' Abend doch eher zur Fremdschäm-Nummer. Der Grund: Tatjana Gsell genehmigte sich ein Gläschen nach dem anderen, wurde lauter, fiel ihren Gesprächspartnern ins Wort und redete ohne Zusammenhang.

Nach der Show behauptete ein Insider sogar: "Tatjana hat sich für rund 20 Minuten in Matthias’ Küche verbarrikadiert und dort eine halbe Flasche Hochprozentiges getrunken."

Rapperin Schwesta Ewa tanzt und schwenkt Brüste
Schwesta Ewa Rapperin Schwesta Ewa tanzt und schwenkt Brüste

Wie viel Alkohol wirklich floss, darüber sprachen Jenny und Daniele nun mit Promiflash und waren sich nicht so ganz einig. "Ich war geschockt. Sie hat sehr, sehr viel getrunken", so der 22-Jährige.

Jenny Frankhauser (25) und Daniele Negroni (22) sind sich uneinig.
Jenny Frankhauser (25) und Daniele Negroni (22) sind sich uneinig.  © Instagram/Jenny Frankhauser, Daniele Negroni

Die Dschungelkönigin sah die Sache wiederum weniger verbissen: "Tatjana, wie auch wir alle, hat ein bisschen was getrunken. Ich glaube, ich habe in meinem Leben noch nie so viel Alkohol getrunken, wie beim Promidinner. Aber na ja, das kann man ja mal machen."

Ob Jenny ihre ehemalige Mitcamperin nur in Schutz nehmen will oder die ganze Angelegenheit doch nur künstlich aufgebauscht wurde, wissen wohl nur die Beteiligten.

Es wäre allerdings nicht das erste Mal, das Vorwürfe rund um Tatjana Gsells Alkoholkonsum laut wurden. Auch nach der Abschiedsparty nach dem Dschungelcamp in Australien soll die Situation gehörig aus dem Ruder gelaufen sein.

Damals behauptete David Friedrichs (28) Begleiter Kamil Golik: "Tatjana Gsell war betrunken und sehr respektlos zu den Mitcampern und ihrer Begleitperson Mona. Wenn ihr der Alkohol nicht steht, soll sie es lassen. Sonst endet sie noch wie Naddel."

Bleibt zu hoffen, dass es das letzte Mal war, dass sich Tatjana im TV daneben benommen hat - ob nun mit oder ohne Alkohol.

Mehr zum Thema: