"Tatort"-Star Uwe Bohm (†60): Das ist die Todesursache

Berlin - Ein großer Verlust für die deutschsprachige Schauspielszene: Am Samstag schockierte die Nachricht von Uwe Bohms überraschendem Tod. Er wurde nur 60 Jahre alt. Nun kommen weitere Details zur Todesursache ans Licht.

Uwe Bohm wurde nur 60 Jahre alt.
Uwe Bohm wurde nur 60 Jahre alt.  © Georg Wendt/dpa

Wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf die Feuerwehr berichtet, habe es am Freitagabend einen "medizinischen Notfall" an Bohms Adresse in Berlin gegeben.

Die Wohnung des aus dem "Tatort" bekannten Schauspielers sei daraufhin versiegelt worden, schreibt das Blatt weiter.

Nach Angaben der Zeitung schließt die Polizei ein Fremdverschulden als auch einen Suizid als Todesursache aus.

"Warum hast du uns verlassen?": Aviciis Vater spricht nach sechs Jahren über Tod seines Sohnes
Promis & Stars "Warum hast du uns verlassen?": Aviciis Vater spricht nach sechs Jahren über Tod seines Sohnes

Demnach sei der 60-Jährige eines natürlichen Todes gestorben. Woran genau, das war zunächst unklar! Ein Todesermittlungsverfahren werde nicht eingeleitet, heißt es weiter.

Am Sonntag meldete sich Bohms Witwe Ninon auf ihrer Instagram-Seite zu Wort.

Im Namen der Familie bedankte sie sich für "all die Liebe, Anteilnahme und Anerkennung seines Talents, die wir in den letzten Stunden erfahren durften". Sie sei "zutiefst berührt".

"Uwe ist an einem plötzlichen Herztod verstorben"

"Um eure wiederkehrende Frage nach der Todesursache zu beantworten, Uwe ist an einem plötzlichen Herztod verstorben", äußerte sie sich abschließend.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: