Theresia Fischer zeigt Endergebnis nach Bein-OPs und erntet Kritik: "Katastrophe"

Hamburg – Ex- "Germany's Next Topmodel"- Kandidatin Theresia Fischer (30) feiert ein besonderes Jubiläum! Seit ihrer zweiten Beinverlängerung ist ein Jahr vergangen.

Theresia Fischer (30) legte sich für ihre Beine zweimal unters Messer.
Theresia Fischer (30) legte sich für ihre Beine zweimal unters Messer.  © Instagram/theresiafischer

In einer zweiten Operation im März 2022 ließ sie sich die Unterschenkelknochen durchsägen und von beiden Seiten Teleskopstäbe einführen, die sie seitdem jeden Tag selbstständig verlängert hat. Nun ist der Prozess abgeschlossen!

Stolz zeigt die Blondine ihren rund 142.000 Followern auf Instagram das Endergebnis. In einer kurzen Shorts und High Heels präsentiert sie ihre ellenlangen Stelzen.

Dazu lässt Theresia die lange und schmerzhafte Reise zu ihrem Traumkörper Revue passieren: "Ein Jahr nach meiner 2. Beinverlängerung ist vergangen. Ein Jahr voller Kraft, Energie und Durchhaltevermögen. Ein Jahr ohne High Heels, ein Jahr, was mein ganzes Leben veränderte."

Klo-Drama und Krabbeltier-Liebe: Theresia Fischer sorgt bei "Kampf der Realitystars" für Ekel-Moment
Theresia Fischer Klo-Drama und Krabbeltier-Liebe: Theresia Fischer sorgt bei "Kampf der Realitystars" für Ekel-Moment

Insgesamt 14 Zentimeter hat die Ex-GNTM-Kandidatin seit der ersten Operation im Jahr 2016 dazu gewonnen. Von 1,70 Meter bis 1,84 Meter hat sie sich schrittweise "selbstständig vergrößert." Ihre Beine sind nun 1,16 Meter lang.

Schmerzen hab sie inzwischen keine mehr. "Bin mittlerweile wieder super fit, kann alles machen und fühle mich nun endlich wieder gut in meinem Körper", erklärt das Model.

Theresia Fischer zeigt ihre Stelzen!

Follower sind geschockt: "Ohne Worte"

Doch nicht allen Followern gefällt das Endergebnis. Es hagelt viel Kritik!

"Oh mein Gott, wie kann man sich das antun" oder "dass es Ärzte gibt, die so etwas machen, sollte verboten werden", heißt es in den Kommentaren. Andere Nutzer meinen "Schön ist anders", "Katastrophe" und "ohne Worte".

Theresia steht nach wie vor hinter ihrer Entscheidung. Ihr ist vor allem ein positiver Nebeneffekt aufgefallen, wie sie gegenüber der Bild betonte: "Mein Sex ist jetzt besser! Ich bin mit meinen Beinen sehr flexibel geworden, habe mehr Spielraum im Bett."

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram/theresiafischer

Mehr zum Thema Theresia Fischer: