Tom Hanks und Rita Wilson feiern 35 Jahre Ehe: Was ist ihr Geheimnis?

Atlanta (USA) - 35 Jahre halten es die Schauspieler Tom Hanks und seine Ehefrau Rita Wilson (beide 66) nun schon miteinander aus. Was ist das Geheimnis ihrer Ehe?

Tom Hanks und Rita Wilson (beide 66) sind seit 35 Jahren glücklich verheiratet.
Tom Hanks und Rita Wilson (beide 66) sind seit 35 Jahren glücklich verheiratet.  © Chris Pizzello/Invision via AP/dpa

Anlässlich der Leinenhochzeit - so nennt man das 35-jährige Ehe-Jubiläum - hatte der "Forrest Gump"-Star eine leckere Überraschung für seine Frau in petto.

Rita Wilson strahlte, als Tom ihr eine Sahnetorte mit der Aufschrift "Happy Anniversary" (Deutsch: "Alles Gute zum Jahrestag") übergab. Auf Twitter und Instagram teilte sie ein Bild des Moments, dazu den Kommentar: "35 Jahre Ehe. 30. April, 1988. Liebe ist alles."

Das sieht wohl auch Tom Hanks so. Denn der schaut seine Frau auf dem Foto derart schwärmerisch an, als wären die beiden noch in den Flitterwochen.

Hollywood-Star James Sikking gestorben
Promis & Stars Hollywood-Star James Sikking gestorben

Kennengelernt hat sich das Pärchen 1981 am Set der Sitcom "Bosom Buddies".

Damals habe es zwischen den beiden "sofort gefunkt", erinnerte sich Hanks in einem Interview von 2015. Und das, obwohl der gebürtige Kalifornier damals bereits verheiratet war!

Auch wegen dieser Liebes-Zwickmühle kam es erst sieben Jahre später zur Hochzeit.

Tom Hanks und Rita Wilson: Zusammen durch dick und dünn

Hanks und Wilson sind mittlerweile Staatsbürger Griechenlands

"Ich denke, das Endergebnis ist, dass wir aus den richtigen Gründen geheiratet haben", sagte Oscar-Preisträger Hanks, der neben seiner Rolle in "Forrest Gump" (1994) auch durch den Kriegsfilm "Der Soldat James Ryan" (1998) und "Catch Me If You Can" (2002) bekannt wurde.

Hanks und Wilson spielten beide 1993 in der romantischen Komödie "Schlaflos in Seattle" mit. Danach produzierte Wilson eine Reihe von Filmen, darunter "My Big Fat Greek Wedding" im Jahr 2002. Später schlug sie eine Musikkarriere ein, veröffentlichte 2012 ihr erstes Soloalbum "AM/FM".

Doch die Eltern von zwei Kindern können auch harte Zeiten gemeinsam durchstehen. Kurz nach dem Ausbruch der Pandemie infizierten sich Hanks und Wilson im März 2020 an Australien mit Corona. Damals berichteten sie von ihrer Erfahrung in Quarantäne. Tom Hanks wurde im Laufe der Zeit so zu einem entschiedenen Befürworter der Maskenpflicht, berichtete CNN.

Doch nicht nur in "Down Under" sind die beiden Jubilare gerne unterwegs. Auch Europa hat es ihnen angetan. Genauer gesagt: Griechenland. Auf der Mittelmeerinsel Antiparos besitzt das Pärchen ein Grundstück.

Wilson, die zum Teil griechischer Abstammung ist, und Hanks, der zum griechisch-orthodoxen Glauben konvertiert ist, sind mittlerweile auch Staatsbürger Griechenlands.

Das Geheimnis ihrer Ehe? Ziemlich teuer!

Feierten am 29. März im Weißen Haus den griechischen Unabhängigkeitstag: Tom Hanks und Rita Wilson zusammen mit US-Präsident Joe Biden (80, M.).
Feierten am 29. März im Weißen Haus den griechischen Unabhängigkeitstag: Tom Hanks und Rita Wilson zusammen mit US-Präsident Joe Biden (80, M.).  © Susan Walsh/AP

Die beiden haben den Dreh anscheinend raus, sorgen für die richtige Balance zwischen Distanz und Nähe. Doch wie genau die Formel für das Liebesglück lautet, wollen die beiden nicht verraten.

"Die Presse immer wissen zu lassen, dass es ein Geheimnis gibt, das wir unter Verschluss halten", sagte Hanks über das, was seine Beziehung zu Wilson auch nach über drei Jahrzehnten so spritzig macht.

Und er legte am Rande der Grammy-Awards sogar noch eine Schippe drauf: "Wir verkaufen Ihnen unser Liebesgeheimnis einzeln - für 17 Milliarden Dollar."

Titelfoto: Screenshot: Twitter/RitaWilson

Mehr zum Thema Promis & Stars: