Panik-Rocker Udo Lindenberg sorgt mit selbstgemaltem Kunstwerk für Rekordsumme

Hamburg/Baden-Baden - Wow, was für eine Summe! Panik-Rocker Udo Lindenberg (75) hat im Rahmen einer Spendenaktion zugunsten der Opfer der Hochwasserkatastrophe ein riesiges selbstgemaltes Kunstwerk versteigert.

Panik-Rocker Udo Lindenberg (71) posiert neben seinem selbstgemalten Kunstwerk.
Panik-Rocker Udo Lindenberg (71) posiert neben seinem selbstgemalten Kunstwerk.  © Tine Acke

Das Ergebnis: Ein Rekorderlös für das Auktionsportal "United Charity".

Am Ende standen sensationelle 211.200 Euro für das Kunstwerk des 75-Jährigen. Auf dem Bild "Wir sitzen alle in einem Boot" sind ein Schiff mit Regenbogenflagge und einem Segel mit Peace-Zeichen zu sehen, das über das Wasser schippert.

Lindenberg ließ es sich nicht nehmen und verewigte sich zweimal. Er ist auf einmal auf dem Segelmast und einmal am Bug des Bootes zu sehen, wo er symbolisch den Stecker zieht. "Ahoi. Wir halten zusammen", schrieb er als Botschaft auf das Kunstwerk dazu.

Carmen Geiss: Carmen Geiss super stolz: Tochter Shania hat ihr erstes Kunstwerk verkauft
Carmen Geiss Carmen Geiss super stolz: Tochter Shania hat ihr erstes Kunstwerk verkauft

"Ich freue mich über dieses mega Versteigerungsergebnis! Find's toll, Teil dieser großartigen Hilfsaktion gewesen zu sein - und weiter geht's, liebe Leute, wir müssen hier langfristig solidarisch am Start bleiben - und sofort mit einer konsequenten neuen Klimapolitik beginnen", sagte der Panik-Rocker in einer Pressemitteilung.

Lindenberg selbst hatte einen Zwischenstand der Auktion auf seinem Instagram-Account geteilt. Da stand der Wert noch bei knapp über 200.000 Euro. Seine Fans waren total aus dem Häuschen und feierten ihn für sein Gemälde.

So machte Udo Lindenberg auf Instagram Werbung für die Auktion

Bieter aus NRW freut sich über Lindenbergs Gemälde

"Udo, Du bist einfach der beste🖖🏼", "Sehr gute Idee, jeder weiß das dir alle am Herzen liegen, Hut ab Udo👏👏👏" oder "Udo, einfach ein Ehrenmann 👍👍👍" schrieben seine Anhänger in der Kommentarspalte.

Wie das Charity-Auktionsportal "United Charity" erklärte, habe die Versteigerung, bei der auch viele andere Prominente persönliche und wertvolle Gegenstände zur Verfügung stellten, alle Rekorde gebrochen. Der Erlös war noch nie so hoch wie jetzt.

Über das Kunstwerk von Udo Lindenberg freut sich übrigens ein Bieter aus Haan (Kreis Mettmann) in Nordrhein-Westfalen.

Titelfoto: Tine Acke

Mehr zum Thema Udo Lindenberg: