"Und dafür so ein Aufriss?!" Vanessa Mai und Sido blamieren sich bei Duett

Aspach - Was für ein Duo! Sängerin Vanessa Mai (29) veröffentlichte in der Nacht zum Freitag ein gemeinsames Musikvideo mit Rapper Sido (40).

Sido (40) und Vanessa Mai (29) haben zusammen ein Musikvideo herausgebracht. (Fotomontage)
Sido (40) und Vanessa Mai (29) haben zusammen ein Musikvideo herausgebracht. (Fotomontage)  © Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Daniel Bockwoldt/dpa/Montage

"Happy End", heißt der Song dazu, in dem es um Liebesschmerz geht.

Dies wird schon in den ersten Zeilen deutlich, in denen Mai singt: "Es ist kein Happy End. Ich vermisse das Gefühl, als wir zu zweit waren, damals, als wir Bonnie und Clyde waren. 200 km/h, wenn wir vorbeifahren, jetzt bin ich für dich nicht mal mehr ein Zweitwagen."

"Eine Romanze ohne Küssen am Ende!", unterstreicht Sido mit einer kurzen Rap-Einlage die Message des Songs.

Madonna zeigt sich schon wieder halbnackt, doch ihre Fans stört etwas ganz anderes
Promis & Stars Madonna zeigt sich schon wieder halbnackt, doch ihre Fans stört etwas ganz anderes

Um viel mehr geht es in dem Lied allerdings nicht, was auch der größte Kritikpunkt der Fans ist. "Mega Track, aber hätte mir ihn ein bisschen länger erhofft", schrieb einer auf YouTube.

Ein anderer meinte: "Und dafür so ein Aufriss vor der Veröffentlichung?! Ich will nicht sagen, dass die Kombi nicht passt, aber dieser Song ist meiner Meinung nach einfach zu schwach für deren Künstler. Immerhin sind das Künstler, die in der Regel auf viel höherem Niveau 'Mucke' machen. Sido sowieso!"

Das Lied ging nur magere 2:14 Minuten. Anschließend ist ein einminütiges Outtake zu sehen, das das Video auf knapp über drei Minuten streckt.

"Happy End": Der neue Song von Vanessa Mai und Sido

Schluss mit Schlager? Fans von Vanessa Mai haben sich offenbar daran gewöhnt

Weniger thematisiert wurde dagegen, dass sich Vanessa Mai mit dem Pop-Duett weiter vom Schlagerzirkus loslöst. Schon vor Kurzem sagte die 29-Jährige, dieser Ausstieg sei befreiend und: "Ich mach', was ich möchte. Und ich mache es gerne."

Mai steht auch gerne vor der Kamera, wie ihre Ausflüge in die Schauspielerei zeigen. So feierte sie im Januar 2020 ihr Debüt im ARD-Film "Nur mit Dir zusammen" an der Seite von Tatort-Star Axel Prahl (61).

Seit vergangenem November moderiert sie außerdem die SWR-Talkshow "On Mai Way".

Titelfoto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Daniel Bockwoldt/dpa/Montage

Mehr zum Thema Vanessa Mai: