Vanessa Mai privat wie nie: "Ich war extrem aufdringlich"

Backnang - Fans von Schlager-Sternchen Vanessa Mai (30) kommen dieser Tage ganz auf ihre Kosten. Das Erste zeigt ab 22. Oktober die Doku-Serie "MAI time is now", im November wird zudem die Autobiografie der Sängerin ("I Do It Mai Way") veröffentlicht. Über die Glücksformel für ihre Beziehung mit Andreas Ferber (39), der zugleich ihr Manager ist, sprach die 30-Jährige mit Bunte.

Ihrem Liebesglück hat Vanessa Mai (30) etwas auf die Sprünge geholfen und bei Ehemann Andreas Ferber (39) zu Beginn sprichwörtlich am Hintern geklebt.
Ihrem Liebesglück hat Vanessa Mai (30) etwas auf die Sprünge geholfen und bei Ehemann Andreas Ferber (39) zu Beginn sprichwörtlich am Hintern geklebt.  © Montage: Instagram Sreenshot vanessa.mai

Weil beide sowohl privat als auch beruflich viel Zeit miteinander verbringen, wollte der Interview-Fragesteller wissen, ob sich die Schlagersängerin und ihr Ehegatte auch mal auf die Nerven gehen?

Das konnte die "Ich sterb für dich"-Interpretin klar verneinen.

"Wir sind tatsächlich seit vielen Jahren 24 Stunden zusammen – sieben Tage die Woche. Und ich liebe es, denn ich bin so gestrickt und wollte das immer schon so!", betont die Schwiegertochter von Andrea Berg (56).

Vanessa Mai: Was Vanessa Mai so alles macht: Neues Album und...
Vanessa Mai Was Vanessa Mai so alles macht: Neues Album und...

Eine Auszeit voneinander würden sie und Andreas Ferber nicht benötigen. "Auch unsere Familien machen sich darüber schon lustig und ziehen uns damit auf, wie eklig das sei, dass wir immer noch so glücklich und verliebt sind", stellt Vanessa Mai lachend heraus.

Was sie an ihrem Liebsten besonders schätzt?

"Andreas und mich verbindet eine wunderbare Symbiose. Wir ergänzen uns perfekt – er ist mein Gegenstück: Was ich nicht habe, hat er – und umgekehrt. Andreas ist der Mensch, der mich mittlerweile am besten kennt und versteht. Ich muss ihm nichts erklären", singt der Schlager-Star ein Loblied auf den Ehemann.

"I Do It MAI Way": Autobiografie von Vanessa Mai erscheint im November

Vanessa Mai bezeichnet ihren Ehemann Andreas Ferber als "Jackpot"

Sowohl Vanessa Mai (30) als auch Andreas Ferber (39) stammen aus Backnang und haben sich dort auch kennengelernt.
Sowohl Vanessa Mai (30) als auch Andreas Ferber (39) stammen aus Backnang und haben sich dort auch kennengelernt.  © Jörg Carstensen/dpa

Ihren Mann, mit dem sie seit Sommer 2017 verheiratet ist, bezeichnet sie als absoluten "Jackpot".

Um solch einen Liebes-Gewinn abzustauben, hat sich die schöne Brünette aber auch ins Zeug gelegt.

"Am Anfang war ich wirklich extrem aufdringlich", berichtet die 30-Jährige über die Kennenlernphase, dass Ferber sich sicher gedacht habe: "Was klebt mir die Vanessa jetzt eigentlich ständig am Hintern?"

Vanessa Mai: Vanessa Mai in tiefer Trauer - Opa "Dido" ist gestorben
Vanessa Mai Vanessa Mai in tiefer Trauer - Opa "Dido" ist gestorben

Letztlich gibt Ihr der Erfolg in der Partnerschaft recht. Als Grundpfeiler der Beziehung nennt sie Ehrlichkeit, Toleranz und Grund-Entspanntheit.

Sicher spielt auch die lokale Verbundenheit eine Rolle. Sowohl sie als auch Andreas Ferber stammen aus Backnang in Baden-Württemberg und haben sich dort auch kennengelernt.

Titelfoto: Montage: Instagram Sreenshot vanessa.mai

Mehr zum Thema Vanessa Mai: