Verona Pooth beschenkt sich selbst - der Preis hat es in sich!

Düsseldorf - Verona Pooth (54) ist nicht nur für ihre jugendliche Schönheit bekannt, sondern auch für ihren guten Geschmack. Bei Instagram präsentierte die stilsichere Fashionista jüngst ihre neueste modische Errungenschaft!

Verona Pooth (54) hatte jüngst die Spendierhosen an und beschenkte sich kurzerhand selbst.
Verona Pooth (54) hatte jüngst die Spendierhosen an und beschenkte sich kurzerhand selbst.  © Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

Verona Pooth strahlte in ihrer jüngsten Story bis über beide Ohren. Gerade hatte ihr der Postbote ein ziemlich großes Paket gebracht, dessen Inhalt es in sich hatte!

Am Montag meldete sich die 54-Jährige wieder einmal bei ihren rund 620.000 Insta-Fans, denen sie regelmäßig Einblicke in ihren luxuriösen Alltag gibt.

Nicht selten versorgt Verona ihre Follower dabei mit modischer Inspiration und präsentiert mit Vorliebe edle Designer-Stücke, die ihrer Garderobe entstammen.

Verona Pooth: Popo-Blitzer in Dubai: Verona Pooth geht Luxus-Shoppen im Bikini
Verona Pooth Popo-Blitzer in Dubai: Verona Pooth geht Luxus-Shoppen im Bikini

Auch in ihrer letzten Story durften die modebegeisterten Fans der Moderatorin sich wieder einmal freuen, denn die zweifache Mama gewährte ihrer Community einen Blick auf ihre neuste, luxuriöse Errungenschaft.

In einem schneeweißen Zweiteiler hatte Verona sich vor der Kamera positioniert, ehe sie sich mit einer Schere bewaffnete und vorsichtig das Paket öffnete.

Zum Vorschein kam zunächst ein großer Staubbeutel, dessen Aufdruck aufmerksamen Followern jedoch einen ersten Hinweis auf den Inhalt lieferte: So hatte Verona sich eine neue Designer-Tasche der Edelmarke Yves Saint Laurent gegönnt!

Verona Pooth bei Instagram

Verona Pooth ist von neuer Luxus-Tasche ganz begeistert

Verona Pooth (54) setzte bei der Wahl ihrer neuesten Designer-Tasche auf einen ikonischen Klassiker von Yves Saint Laurent.
Verona Pooth (54) setzte bei der Wahl ihrer neuesten Designer-Tasche auf einen ikonischen Klassiker von Yves Saint Laurent.  © Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

Vorsichtig entnahm die 54-Jährige ihr neustes Designer-Stück aus dem Staubbeutel, riss begeistert den Mund auf und legte den Maxi-Shopper gleich zur Probe an. "Man muss sich auch mal selbst beschenken", stellte die Fashionista klar.

Die schwarze Tasche aus gestepptem Leder stand Verona ausgezeichnet, erschwinglich war der Shopper mit einem stolzen Preis von etwa 3500 Euro allerdings nicht gerade - zumindest für Ottonormalverbraucher.

In der Garderobe der einstigen Werbeikone wird das edle Stück sich nun in bester Gesellschaft befinden: Neben Taschen von Yves Saint Laurent finden sich dort nämlich auch einige Stücke von Louis Vuitton, Chanel und weiteren Luxus-Marken.

Titelfoto: Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Verona Pooth: