Witwer von FDP-Chef Guido Westerwelle (†54) hat neuen Mann an seiner Seite

Köln – FDP-Chef Guido Westerwelle (†54) verstarb 2016 und hinterließ im Leben seines Mannes Michael Mronz (55) ein großes Loch. Nun soll der Unternehmer allerdings wieder frisch verliebt sein.

Guido Westerwelle (†54, r.) und Michael Mronz (55) waren 13 Jahre ein Paar. Viele Jahre davon waren sie verheiratet.
Guido Westerwelle (†54, r.) und Michael Mronz (55) waren 13 Jahre ein Paar. Viele Jahre davon waren sie verheiratet.  © Jörg Carstensen/dpa

Demnach soll der Jurist Markus Felten (39) der neue Mann an Mronz' Seite sein, wie die Bild berichtet. Der 39-Jährige stamme aus Südhessen und wurde bereits mehrmals an der Seite des Sport- und Eventmanagers gesichtet.

Zuletzt sollen die beiden auf dem 85. Geburtstag von "Focus"-Gründer Helmut Markwort in München zu Gast gewesen sein. Doch handelt es sich lediglich um eine gute Freundschaft oder eine neue Beziehung?

Mronz nahm den Spekulationen kürzlich den Wind aus den Segeln und bestätigte gegenüber der Zeitung: "Das ist richtig. Ich war nicht alleine da. Das wird auch in Zukunft öfters so sein." Auch wenn er nicht viele Worte zu seiner möglicherweise neuen Beziehung verliert, klingt es ganz so, als wäre Felten der neue Mann an der Seite des Witwers.

Riverboat: Zu alt! Muss Wetter-Guru Thomas Globig den MDR verlassen?
Riverboat Zu alt! Muss Wetter-Guru Thomas Globig den MDR verlassen?

Westerwelle verstarb am 18. März 2016 in Köln. Zwei Jahre zuvor, im Juni 2014, hatte man bei ihm eine akute Leukämie festgestellt. Die Krankheit wurde rein zufällig entdeckt, als Westerwelles Blut aufgrund einer anstehenden Knie-Operation untersucht wurde.

Mronz und Westerwelle: So verlief ihre Karriere

Westerwelle verstarb am 18. März 2016 in Köln. Zwei Wochen später wurde er beerdigt.
Westerwelle verstarb am 18. März 2016 in Köln. Zwei Wochen später wurde er beerdigt.  © Gregor Fischer/dpa

2015 veröffentlichte der einstige Außenminister sein Buch "Zwischen zwei Leben", welches er noch ausführlich vorstellen konnte. Ein Jahr später verstarb er und wurde auf dem Kölner Melaten-Friedhof beigesetzt.

Der 54-Jährige war angesehener Politiker und in der Ära Merkel bis 2011 Vizekanzler. Seit 1980 war Westerwelle Mitglied der FDP. Nur drei Jahre später gründete der studierte Rechtsanwalt die Jungen Liberalen – der Startschuss für seine Karriere.

Seit 2003 lebte er mit Mronz in einer Beziehung. Sieben Jahre später ließen sie ihre Partnerschaft eintragen und gingen als Eheleute durch das Leben.

ZDF-Fernsehgarten mit "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"
ZDF-Fernsehgarten ZDF-Fernsehgarten mit "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"

Zu diesem Zeitpunkt war Unternehmer Mronz bereits Geschäftsführer der American Sports GmbH. Er organisiert darüber hinaus unter anderem Meisterschaften im Dart sowie im Reitsport und ist in der Branche angesehener Sport-Manager.

Titelfoto: Jörg Carstensen/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: