Zur Sicherheit des Kindes! Christina Hänni und Mann Luca besorgen besonderes Gadget

Thun (Schweiz) - "Let’s Dance"-Tänzerin Christina Hänni (34) und Ehemann Luca (29) schweben derzeit auf Wolke sieben: Schon bald kommt der langersehnte Nachwuchs zur Welt!

Christina (34) und Luca Hänni (29) haben sich vor rund einem Jahr ein Haus mit Berg- und Seeblick in der Schweiz gekauft.
Christina (34) und Luca Hänni (29) haben sich vor rund einem Jahr ein Haus mit Berg- und Seeblick in der Schweiz gekauft.  © Bildmontage: Instagram/christina.haenni (Screenshot)

Logisch, dass sich das Paar schon Gedanken um die Sicherheit der kleinen Nachwuchs-Tänzerin macht.

Denn Christina und Luca haben sich einen E-Kinderwagen angeschafft - natürlich nur zum Besten des Kindes, wie der Sänger in ihrem Podcast "don't worry, BE HÄNNI" enthüllt.

Dort meint er: "Leute, zu unserer Verteidigung: Wir wohnen hier am Hügel!" Der Elektroantrieb des Kinderwagens solle die beiden beim Hoch- und insbesondere Runterfahren unterstützen, erzählt der 29-Jährige.

Boateng spricht vor Gericht erstmals über Gewaltvorwürfe und Kasia Lenhardt
Promis & Stars Boateng spricht vor Gericht erstmals über Gewaltvorwürfe und Kasia Lenhardt

Zwar weiß auch der Sänger, dass man das Gadget eigentlich nicht braucht. Dennoch ist er überzeugt, dass es "echt eine gute Anschaffung war - auch aus Sicherheitsgründen".

"Let's Dance"-Tänzerin Christina Hänni freut sich über neuen Kinderwagen

Christina Hänni (34) hat sich vorerst aus den sozialen Medien zurückgezogen. Grund sind gehässige Kommentare über ihren Körper.
Christina Hänni (34) hat sich vorerst aus den sozialen Medien zurückgezogen. Grund sind gehässige Kommentare über ihren Körper.  © Bildmontage: Instagram/christina.haenni (Screenshot)

Eine gute Vorlage für Ehefrau Christina. Die Tänzerin stimmt ihrem Liebsten zu und beteuert, dass der E-Kinderwagen auch für sie eine tolle Anschaffung sei.

Immerhin nehme ihr das Gerät die Angst davor, dass der Kinderwagen ihr aus den Händen gleiten könnte und den Berg hinunterrollt.

Eine eigentlich irrationale Sorge, weiß auch Christina: "Wahrscheinlich ist das noch keiner Frau auf dem Planeten passiert. Aber ich möchte auch nicht die erste sein."

Komiker Mittermeier bei Audienz: "Habe den Papst zum Lachen gebracht"
Promis & Stars Komiker Mittermeier bei Audienz: "Habe den Papst zum Lachen gebracht"

Umso besser also, dass es den E-Kinderwagen gibt! Denn jetzt steht der Geburt nun Nichts mehr im Wege ...

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/christina.haenni (Screenshots)

Mehr zum Thema Promis & Stars: