Vor der Krönung: James Bond muss Attentat auf König Charles verhindern

London - Die Krönung des britischen Königs Charles III. (74) am Samstag (6. Mai) beschert dem fiktiven Geheimagenten James Bond einen neuen Auftrag. Anlässlich der bevorstehenden Zeremonie erscheint am morgigen Donnerstag (4. Mai) ein neuer 007-Roman des britischen Autors Charlie Higson (64), in dem der Monarch im Mittelpunkt der Handlung steht.

Der neue Roman "On His Majesty's Secret Service" erscheint zunächst nur in englischer Sprache.
Der neue Roman "On His Majesty's Secret Service" erscheint zunächst nur in englischer Sprache.  © dpa/The James Bond International Fan Club/Markus Mills

In "On His Majesty's Secret Service" ("Im Geheimdienst Seiner Majestät") soll James Bond ein Attentat auf Charles verhindern.

Die Geschichte beginnt am Tag der Veröffentlichung des Romans.

Ein reicher Exzentriker, der sich selbst für den Thronfolger hält, hat ein Söldnerteam angeheuert, um den König während der Krönungsfeier umbringen zu lassen. 007 wird in letzter Minute losgeschickt, um den tödlichen Plan zu vereiteln.

König Charles ernennt David Beckham zum neuen Botschafter!
König Charles III. König Charles ernennt David Beckham zum neuen Botschafter!

Der Titel des Buches nimmt Bezug auf den Roman "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" von James-Bond-Erfinder Ian Fleming (✝56), der vor 60 Jahren veröffentlicht wurde.

Higson, der schon mehrere Bücher über die Abenteuer des jungen James Bond geschrieben hat, wurde von den Fleming-Nachfahren erstmals mit einem Roman über den erwachsenen Agenten beauftragt.

Ursprünglich sollten die Erlöse des Buchs der königlichen Wohltätigkeitsorganisation "Prince's Trust" zugutekommen. Doch laut Higson war den Royals die Handlung zu heikel, weshalb man sich im Palast gegen eine Kooperation entschieden habe.

Der König ist Fan von 007

Königs Charles III. (74) traf den noch aktuellen Geheimagenten-Darsteller Daniel Craig (55) bereits persönlich und ließ sich das ikonische Filmauto von Aston Martin zeigen.
Königs Charles III. (74) traf den noch aktuellen Geheimagenten-Darsteller Daniel Craig (55) bereits persönlich und ließ sich das ikonische Filmauto von Aston Martin zeigen.  © dpa/PA Wire/Chris Jackson

Der 64-Jährige ist sich allerdings sicher, dass ihm König Charles III. seinen 007-Roman nicht übel nehmen wird.

"Er ist ein kluger Typ, hat einen Sinn für Humor und ist auch ein Bond-Fan", sagte Higson im Interview der britischen Zeitung The Times. "Vielleicht können wir uns eines Tages treffen und darüber sprechen."

Die Royals sind regelmäßig bei Galapremieren der James-Bond-Filme zu Gast.

Sorge um König Charles? Überraschendes Statement von Königin Camilla!
König Charles III. Sorge um König Charles? Überraschendes Statement von Königin Camilla!

Als er noch den Titel Prinz von Wales trug, besuchte Charles häufig die Dreharbeiten, so auch beim bislang letzten 007-Film "Keine Zeit zu sterben".

Wann der Roman "On His Majesty's Secret Service" auf Deutsch erscheint, ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: dpa/PA Wire/Chris Jackson

Mehr zum Thema König Charles III.: