Sanduhrfigur: Hat diese Frau die schmalste Taille der Welt?

Myanmar - Ist Su Naing (23) die Frau mit der schmalsten Taille der Welt? Die Schönheit aus Myanmar mit der extremen Sanduhrfigur ist jedenfalls nah dran.

Die Taille von Su Naing (23) misst nur 34,8 Zentimeter. Zum Vergleich: Eine "normale" Taille hat einen Umfang von 80 Zentimetern.
Die Taille von Su Naing (23) misst nur 34,8 Zentimeter. Zum Vergleich: Eine "normale" Taille hat einen Umfang von 80 Zentimetern.  © Screenshot Instagram/sumohnaing

Nur 34,8 Zentimeter Taillenumfang soll die Studentin messen, berichtet die britische "Daily Mail".

Angeblich hat sie die unglaublichen Mini-Maße auch auf ganz natürliche Weise bekommen und sei gesund. Was angesichts der Fotos, die Su Naing regelmäßig auf ihrem Instagram-Account teilt, kaum zu glauben ist. Denn ihre Wespentaille ist beängstigend schmal! 

Treibt die 23-Jährige in Wirklichkeit ein gefährliches Spiel mit ihrem Körper, um einem bedenklichen Schönheitsideal nachzueifern? Nicht wenige Frauen haben sich dafür schließlich schon unters Messer gelegt und einige ihrer Rippen entfernen lassen.

Alles natürlich, behauptet Su. Sie sei eben sehr schlank, erklärte sie ihre ungewöhnlich schmale Taille und Hüfte.

Doch wenn kein Beauty-Doc nachgeholfen hat, dann vielleicht ein Bildbearbeitungsprogramm?

Auch gegen solche Vorwürfe wehrt sich Su Naing und bleibt dabei: Alles echt! Sie sei gesund und achte einfach auf ihre Ernährung. Den Rekord hält sie trotzdem nicht. Der geht an Ethel Grander: Die Mini-Taille der Britin hat einen Umfang von gerade mal 33 Zentimetern.

Titelfoto: Screenshot Instagram/sumohnaing

Mehr zum Thema Unterhaltung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0