Dramatischer Abschied bei AWZ: "Irgendwann kann selbst ich nicht mehr!"

Essen - Jetzt läuft das Fass über! Deniz Öztürk ist bei "Alles was zählt" sauer auf Chefin Simone Steinkamp, die ihn wochenlang angelogen hat. Jetzt zieht er die Reißleine. Harte Zeiten fürs Zentrum!

ACHTUNG, SPOILER!

Leyla (r.) will von Simone die Wahrheit wissen.
Leyla (r.) will von Simone die Wahrheit wissen.  © RTL/Julia Feldhagen

Leyla (gespielt von Suri Abbassi, 28) steht nach Bekanntwerden der Kadersperre neben sich, sucht das Gespräch mit Simone (Tatjana Clasing, 58). Sie zweifelt nach dem "Betrugsskandal"-Zeitungsartikel daran, ob ihre Chefin und "Rhein-Ruhr-Cup"-Jurorin sie beim Wettkampf wirklich fair bewertet hat.

Und Chiara (Alexandra Fonsatti, 28) erhält nach ihrer Absage an den Eislaufkader Eindhoven von diesem aufgrund des Skandals ein neues Angebot, über das sie nun ernsthafter denn je nachdenkt. Entschieden hat sie sich zumindest schon dafür, aus der Steinkamp-Villa auszuziehen. Sie hält es nicht mehr mit der Lügnerin Simone aus.

Zumindest ist die Steinkamp-Chefin froh, dass Deniz (Igor Dolgatschew, 39) die Läuferinnen anscheinend zusammenhält und trotz ungewisser Zukunft weiter trainiert. "Ich wüsste nicht, was wir ohne ihn machen sollten", sagt sie Justus (Matthias Brüggenolte, 43).

Alles was zählt: Drama um Yannick! "Ich wollte ihm noch was sagen"
Alles was zählt Alles was zählt: Drama um Yannick! "Ich wollte ihm noch was sagen"

Der große Knall kommt aber erst noch ...

Für Chiara scheint sich eine neue Karrieremöglichkeit zu ergeben.
Für Chiara scheint sich eine neue Karrieremöglichkeit zu ergeben.  © RTL/Julia Feldhagen

"Alles was zählt": "Ich dachte, ich bin mehr als ein scheiß Angestellter!"

Deniz macht Simone klar, dass es (so) nicht mehr weitergeht.
Deniz macht Simone klar, dass es (so) nicht mehr weitergeht.  © RTL/Julia Feldhagen

In der Villa kommt es zur Knallhart-Aussprache zwischen dem Trainer und seiner Arbeitgeberin.

"Du hast Justus die Leitung über unsere Eissparte überlassen, obwohl ich dagegen war. Du hast Anna in unseren Kader geholt, obwohl ich dagegen war. Du hast sie zu diesem Workshop mit Manon Dubois geschickt, ich war dagegen", hält er ihr vor. Erst später sei rausgekommen, "dass du die ganze Show nur abgezogen hast, um dein Scheiß-Exzellenz-Zentrum zu bekommen".

Deniz redet sich weiter in Rage: "Wenn ich dir zuhöre, geht es um Erpressung, Intrigen, Lügen. Darauf hab ich keinen Bock. Ich bin raus, such dir einen neuen Trainer! Ich dachte, ich bin mehr als ein Scheiß-Angestellter. Aber du hast mir deutlich gemacht, wo mein verdammter Platz ist."

Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?
Alles was zählt Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?

Ein Schock für Simone, die Justus über die drohende Kündigung in Kenntnis setzt. Der will Deniz noch überreden. Doch zu spät, der Trainer hat offiziell gekündigt, wovon auch Chiara und Leyla erfahren. Mit Hochdruck soll nach adäquatem Ersatz gesucht werden, gibt sich Simone kämpferisch.

Deniz erklärt gegenüber den Läuferinnen: "Irgendwann kann selbst ich nicht mehr!" Seine Entscheidung sei endgültig. Anschließend räumt er sein Büro. Ist jetzt wirklich alles aus?

Justus (l.) will Deniz vom Bleiben überzeugen.
Justus (l.) will Deniz vom Bleiben überzeugen.  © RTL/Julia Feldhagen
Kommt Jenny (r.) an ihr Ziel?
Kommt Jenny (r.) an ihr Ziel?  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: