Alles was zählt: Was ist nach Hotel-Sex passiert? "Alles voller Blut!"

Essen - Alexander Öztürk plagen bei "Alles was zählt" nach seiner Nacht mit einer jungen Frau weiterhin große Schuldgefühle. Immer noch denkt er, er hat ihr etwas angetan. Doch wieso ist sie und das Blut, das er gesehen haben will, verschwunden?

ACHTUNG, SPOILER!

Nach einer gemeinsamen Hotelnacht findet Alexander Romy scheinbar blutend neben sich.
Nach einer gemeinsamen Hotelnacht findet Alexander Romy scheinbar blutend neben sich.  © RTL/Julia Carola Pohle

Ben (gespielt von Jörg Rohde, 38) hilft seinem Neffen Alexander (Oscar Kafsack, 19) bei der Aufarbeitung seiner Blackout-Nacht im Hotel.

"Sie hieß Romy, glaub ich. Ich bin im Hotel aufgewacht, im Bett. Ich hatte völlige Kopfschmerzen", kommen die ersten Erinnerungen zurück. Er habe sich umgedreht, das Mädchen habe neben ihm gelegen. "Ich wollte sie aufwecken, aber sie hat sich nicht mehr bewegt. Da war alles voller Blut und dann hab ich Panik bekommen."

Ben schlägt vor, im Hotel nachzusehen. Dort angekommen kann sich Alex nicht mehr erinnern, in welchem Zimmer er war. Er läuft die Gänge entlang und lässt alles Revue passieren. Maximilians Sohn bleibt vor einer Tür stehen und ist sich sicher, dass er richtig ist.

Über 25 Jahre verheiratet! "Alles was zählt"-Star lässt sich scheiden
Alles was zählt Über 25 Jahre verheiratet! "Alles was zählt"-Star lässt sich scheiden

Die Männer gehen in das Zimmer. Doch außer einem zerwühlten Bett findet sich nichts. Romy (Vivien Sczesny, 22) ist verschwunden. "Romy hat einfach tief geschlafen, weil sie zu viel getrunken hat. Und du bist wach geworden und hast die Situation einfach falsch eingeschätzt, weil du auch total betrunken warst", kann sich Ben die Situation nur erklären.

Doch Alexander findet rote Tropfen auf dem Teppich. Ketchup? Lippenstift? Oder doch Blut?

Alexander versucht, sich an den Abend vorher zu erinnern.
Alexander versucht, sich an den Abend vorher zu erinnern.  © RTL/Thilo Wilcke

Alles was zählt: Hotelmitarbeiter verheimlicht, welche Rolle er spielt

Ben (l.) will seinem Neffen helfen.
Ben (l.) will seinem Neffen helfen.  © RTL/Thilo Wilcke

"Was ist, wenn ich durchgedreht bin?", fragt sich der angehende Profifußballer. Ben ist weiterhin davon überzeugt, dass es für alles eine harmlose Erklärung gibt.

An der Bar kommen Alexander immer mehr Erinnerungen. Dort hat er mit Romy Champagner getrunken und wollte die Sause anschließend in sein Hotelzimmer verlegen.

Der Hotelangestellte Herr Berthold will Ben und Alexander - angeblich aus Datenschutzgründen - nicht helfen, woraufhin Ben ihm mit Rufschädigung und Jobverlust droht. Doch davon lässt sich der Mitarbeiter nicht beeindrucken, dreht den Spieß um und droht, er könnte Alexanders Story an die Presse verpfeifen.

Chiara und Ava sagen "Ja": Traum-Hochzeit bei "Alles was zählt" - dieser Stargast ist dabei!
Alles was zählt Chiara und Ava sagen "Ja": Traum-Hochzeit bei "Alles was zählt" - dieser Stargast ist dabei!

Alexander beichtet Ben, dass er nicht nur zu viel Alkohol getrunken, sondern auch die Droge Ketamin ausprobiert hat. Romy hatte das Pulver mitgebracht und den Profisportler dazu verleitet. Ben ist fassungslos.

Als Onkel und Neffe das Hotel verlassen, telefoniert Berthold mit einer noch unbekannten Person und berichtet: "Keine Sorge, sie haben nicht die geringste Ahnung, was noch auf sie zukommt ..." Was wird hier gespielt?

Ist Romy gar kein Opfer?
Ist Romy gar kein Opfer?  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL/Julia Feldhagen, RTL/Julia Carola Pohle

Mehr zum Thema Alles was zählt: