Alles was zählt: Drama um Yannick! "Ich wollte ihm noch was sagen"

Essen - Yannick Zieglers Zusammenbruch hat bei "Alles was zählt" alle schockiert. Die Sorge um den Rettungssanitäter ist groß, er hat eine schwere Blutvergiftung erlitten. Was dann passiert, überrascht aber alle.

ACHTUNG, SPOILER!

Bei der Bergung eines Unfallopfers ...
Bei der Bergung eines Unfallopfers ...  © RTL

"Er lag einfach auf der Straße", kann es Henning (gespielt von Stefan Bockelmann, 46) noch immer nicht fassen. Er bangt um seinen Sohn Yannick (Dominik Flade, 31). Seine Ex Isabelle (Ania Niedieck, 40) weint ebenfalls: "Ich wollte ihm noch was sagen!"

Viel Wartezeit auf dem Klinikflur des St. Vinzenz vergeht, bis Imani (Féréba Koné, 33) endlich erste Infos hat: "Meine erste Einschätzung im RTW hat sich leider bestätigt: Yannick hat eine schwere Sepsis. Aber wir tun alles, um ihn zu retten."

Yannick bekommt hoch dosiertes Antibiotikum, und sein Blut wird untersucht, um festzustellen, was ihm fehlt. "Wir tun unser Möglichstes. Mehr kann ich euch gerade leider nicht sagen", so Imani.

Alles was zählt: Sex-Aus bei Imani und ihrem Straftäter
Alles was zählt Alles was zählt: Sex-Aus bei Imani und ihrem Straftäter

Nach einer im Krankenhaus verbrachten Nacht sucht Imani die Wartenden wieder auf: "Sein Zustand ist noch nicht ideal, aber er ist stabil." Großes Durchatmen bei den Angehörigen. Doch es passiert etwas Unvorhergesehenes.

... hatte sich Yannick wohl eine Blutvergiftung eingefangen.
... hatte sich Yannick wohl eine Blutvergiftung eingefangen.  © RTL

Alles was zählt (AWZ): Yannick und Isabelle geben sich noch eine Chance

Yannick und Isabelle offenbaren ihre Gefühle füreinander.
Yannick und Isabelle offenbaren ihre Gefühle füreinander.  © RTL

Yannicks Schwester Lucie (Julia Wiedemann, 28) und Henning dürfen zu ihm. Doch nur wenige Augenblicke später bekommt er Herzrasen, wird wieder bewusstlos.

Die Ärzte stellen anschließend den Krankheitserreger fest, verabreichen dem Rettungssanitäter ein Gegenmittel.

Isabelle wacht am Krankenbett neben ihrem Ex. Sie flüstert ihm zu: "Ich will dich zurück. Ich will dich zurück in meinem Leben. Ich liebe dich."

Paukenschlag bei "Alles was zählt": Zwei Fan-Lieblinge steigen aus
Alles was zählt Paukenschlag bei "Alles was zählt": Zwei Fan-Lieblinge steigen aus

Doch kurz darauf kann er sich nicht erinnern, dass er diese Worte auch gesagt hat. Er erkennt dennoch: "Auch ich liebe dich immer noch. Ich vermiss' dich, alles an dir!"

Die ganze Nacht über kuscheln sie im schmalen Krankenbett. Und Isabelle fragt: "Wir fangen noch mal ganz vorne an, okay?"

Yannick wird erneut ohnmächtig.
Yannick wird erneut ohnmächtig.  © RTL

Wie es weitergeht, gibt es in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL, oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+ zu sehen.

Titelfoto: Bildmontage: RTL

Mehr zum Thema Alles was zählt: