Alles was zählt: Wegen AWZ-Neuzugang! Deniz zieht Schlussstrich

Essen - Gefesselt an einen Rollstuhl zu sein und sich nicht richtig artikulieren zu können, ist für Deniz Öztürk der Horror. Bei "Alles was zählt" trifft er nun eine Entscheidung. Auch wegen eines Neuzugangs.

ACHTUNG, SPOILER!

Deniz wurde aus dem Krankenhaus entlassen.
Deniz wurde aus dem Krankenhaus entlassen.  © RTL/Sebastian Meyer

Deniz (gespielt von Igor Dolgatschew, 38) wird aus dem St. Vinzenz entlassen und in seiner Wohnung mit einem Dinner von Gabriel (Thiago Braga de Oliveira, 34) für sich und Imani (Fereba Kone, 32) überrascht.

Er merkt später, dass Leyla (Suri Abbassi, 28) Unterstützung in Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft braucht. Imani findet es keine gute Idee, dass er wieder arbeiten will. Doch sie erfüllt ihm den Wunsch, schiebt ihn samt Rollstuhl in die Eishalle und lässt ihn mit seiner Großcousine allein.

Als er der Läuferin Hinweise geben will, merkt er, wie schwierig das aufgrund seiner sprachlichen Probleme ist und verzweifelt schnell. Leyla macht ihm Mut: "Ich weiß genau, was du sagen willst. Wir beide verstehen uns blind!"

Paukenschlag bei "Alles was zählt": Zwei Fan-Lieblinge steigen aus
Alles was zählt Paukenschlag bei "Alles was zählt": Zwei Fan-Lieblinge steigen aus

Ohne sich mit ihrer Chefin Simone (Tatjana Clasing, 59) abzusprechen, beordert Chiara (Alexandra Fonsatti, 28) Luca Wolter (Felix Kruttke, 25) in die Eishalle. Jenen Trainer, den sie beim Workshop in Oslo kennengelernt und den Simone als Deniz' Ersatz aber abgelehnt hatte.

Simone (r.) redet eindringlich auf
Simone (r.) redet eindringlich auf  © RTL/Sebastian Meyer

Alles was zählt (RTL): Neuer Eislauf-Trainer sorgt für Unruhe

Luca Wolter will (zumindest vorübergehend) neuer Cheftrainer des Steinkamp-Kaders werden.
Luca Wolter will (zumindest vorübergehend) neuer Cheftrainer des Steinkamp-Kaders werden.  © RTL/Sebastian Meyer

Simone ist nicht von ihm überzeugt. "Ich suche einen international erfahrenen Trainer. Deshalb hatte ich Chiara auch gesagt, dass Sie für uns nicht infrage kommen." Während er nicht aufgibt, die Steinkamp-Chefin doch von seinem Engagement zu überzeugen, wollen auch Chiara und Leyla ihn als Coach.

Davon lässt sich letztlich auch Simone überzeugen und verpflichtet Wolter, der seine Funktion den Läuferinnen gegenüber deutlich zum Ausdruck bringt: "Ab jetzt zählt in der Halle nur mein Wort. Solange ich hier bin, will ich den Name Deniz Öztürk nicht mehr hören. Ich hab jetzt das Sagen!"

Lucas Trainingsmethoden stoßen den Sportlerinnen sauer auf. Deniz bekommt das mit und stellt den neuen Coach zur Rede: "Ich will dir nicht reinreden, aber du verunsicherst sie." Luca reagiert gereizt: "Ich lass mir von dir nicht sagen, wie ich meine Läuferinnen zu trainieren hab, okay?"

Über 25 Jahre verheiratet! "Alles was zählt"-Star lässt sich scheiden
Alles was zählt Über 25 Jahre verheiratet! "Alles was zählt"-Star lässt sich scheiden

Deniz trifft anschließend eine schwere Entscheidung, will sich auf seine Genesung konzentrieren. "Ich stehe ab sofort nicht mehr für Rückfragen oder Beratungen in Bezug auf das Training zur Verfügung", lässt er seinen Brief vorlesen. Große Trauer macht sich breit. Doch es ist wohl der richtige Weg.

Simone hofft auch Deniz' Meinung zu Luca Wolter.
Simone hofft auch Deniz' Meinung zu Luca Wolter.  © RTL/Sebastian Meyer

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL/Sebastian Meyer

Mehr zum Thema Alles was zählt: