Nach Abfuhr beim "Bachelor": Hannah Kerschbaumer versteht die Welt nicht mehr

Berlin - Keine Schnittblume für Hannah Kerschbaumer (28) am Mittwochabend! Vergeblich buhlte die schöne Wahl-Berlinerin um die Gunst von Bachelor Niko Griesert (30). In der siebten Nacht der Rosen entschied sich der knutschfreudige RTL-Charmeur gegen die studierte Wirtschaftspsychologin – und setzte sie samt Kosmetikerin Karina Wagner (24) vor die Tür.

Hannah Kerschbaumer (28) musste bei "Der Bachelor" die Koffer packen.
Hannah Kerschbaumer (28) musste bei "Der Bachelor" die Koffer packen.  © TVNow

Im Gespräch mit RTL erklärte die 28-Jährige nun, wie sehr es sie verletzt habe, dass sie in der diesjährigen Staffel von ihren Mitstreiterinnen angeblich in die Schublade "Kumpeltyp" gesteckt und in die Friendzone verbannt wurde: "Ich war sehr traurig, dass ich nicht als Konkurrenz gesehen wurde. Ich habe das überhaupt nicht verstanden."

Sie habe sich nicht anders verhalten, als wenn sie jemanden im Alltag kennenlernen würde, betonte die Unternehmerin. Immerhin kam der Format-Liebling dem Rosenkavalier beim einwandfreien Einzeldate sehr nahe, genauer: Der Schnittblumen-Romeo und die Hauptstädterin knutschten.

"Es hat mich gestört. Ich bin eine Frau, ich habe Charakter, ich lache viel habe Humor, warum werden starke Frauen in so eine Friendzone gedrückt", versteht die TV-Beauty die Welt nicht mehr. Das habe ihrer Ansicht nach aber nichts mit Friendzone zu tun.

"Ich fand das sehr schade, dass es nicht nur die Mädels in der Staffel waren, sondern dass es eine Außenwirkung gibt, dass das Freundschaft sein muss", führte Hannah weiter aus. Für die attraktive Single-Lady waren alle bisherigen Partner zugleich auch ihr bester Freund.

Hannah Kerschbaumer hat wieder braune Haare

Niko Griesert (30) hatte in der siebten "Der Bachelor"-Folge keine Rose für Hannah Kerschbaumer (28).
Niko Griesert (30) hatte in der siebten "Der Bachelor"-Folge keine Rose für Hannah Kerschbaumer (28).  © TVNow

"Ich will mich mit meinem Partner hinsetzen können, lachen und über alles reden können", erklärte sie weiter. Demnach stehen Humor und Spaß in Punkto Beziehung für Hannah auf Platz eins.

Nach dem Aus bei "Der Bachelor" hat sich Hannah erst einmal an eine Typveränderung gewagt. Als sie um Niko kämpfte, war die 28-Jährige noch blond, nun plötzlich brünett. Wie kam es dazu? Braun sei ihre natürliche Haarfarbe, schilderte sie weiter im Interview mit RTL: "Es ist Corona, meine Ansätze wuchsen."

Da erst am Montag die Friseure wieder ihre Türen öffneten, griff sie zuvor zum Färbemittel aus dem Drogeriemarkt und legte selbst Hand an.

Die komplette siebte Folge "Der Bachelor" seht Ihr jederzeit auf Abruf bei TVNOW. Dort ist bereits die vorletzte achte Episode abrufbar, die erst am kommenden Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt wird.

Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0