"Nehm ich!": "Bachelor in Paradise"-Frauen scharf auf Ex-CFC-Kicker Miro

Andalusien/Chemnitz - In der 3. Folge "Bachelor in Paradise" war es endlich so weit! Kandidat Miro Slavov (31) betrat das Paradies.

ACHTUNG, SPOILER!

Model Miro (31) möchte im Paradies die passende Frau finden.
Model Miro (31) möchte im Paradies die passende Frau finden.  © RTL

Der 31-Jährige zog mit einer Wildcard in die Villa ein. Die Kandidaten kannten ihn also noch nicht. Ganz unbekannt ist das 1,98 Meter große Model allerdings nicht.

Er ist ehemaliger Fußballprofi, spielte unter anderem auch beim Chemnitzer FC.

Erfahrungen mit Datingshows hat er bereits, denn er nahm in Österreich an "Austria's next Topmodel" und der Datingshow "Rendezvous im Paradies" teil. Eigentlich hatte der gebürtige Ukrainer sogar vor, selbst "Der Bachelor" zu werden, doch daraus wurde leider nichts. Nicht so schlimm, denn Rosen darf er ja jetzt trotzdem verteilen.

Annemarie Carpendale ist bei "The Masked Dancer" dabei, Promis erwartet große Änderung!
TV & Shows Annemarie Carpendale ist bei "The Masked Dancer" dabei, Promis erwartet große Änderung!

Bei "Bachelor in Paradise" erhofft sich Miro, die passende Partnerin zu finden. Er sagt selbst, er war als Fußballer viel unterwegs, das sei um eine Verbindung aufzubauen "Gift".

"Jetzt bin ich aber wieder zurück in Wien und ja, jetzt bin ich bereit!". "Wenn man sich verlieben kann, dann gerade an so einem romantischen Ort wie hier, man muss generell grenzenlos denken", sagt Miro im Einspieler.

Miro zieht mit Wildcard in die Villa ein

Miro (31) darf nun bei "Bachelor in Paradise" Rosen vergeben.
Miro (31) darf nun bei "Bachelor in Paradise" Rosen vergeben.  © RTL

"Freu mich schon auf die Gesichter, dann kommt mal Frischfleisch" - und gleich als er die Villa betritt, fällt er Kandidatin Denise (25) besonders ins Auge: "Sehr attraktiv, sympathisch so vom ersten Eindruck - nehm ich!". Auch Chanelle (25) ist direkt hin und weg: "Miro sieht sehr gut aus und ich hoffe, sein Charakter ist auch Bombe, weil dann ist das ein Jackpot."

Eher peinlich war die erste Begegnung mit Denise Jessica (28), die gerade aus dem Pool stieg und den 31-Jährigen mit "Hallo, ich bin nass, Denise" begrüßte.

Und gleich die nächste Frau, nämlich Samira (27), schnappte sich Miro direkt und ging mit ihm zur Bar. Dabei kann sie offenbar mit ihrem Po bei ihm punkten: "Die Frage ist nicht, wer ist mir als Erstes ins Auge gesprungen, sondern was", lacht er. Denise schwärmt indes weiter: "Ich find den voll attraktiv. Er ist so groß, und ich mag große Männer."

Junge Frau (†) am Zoo Leipzig überfahren: Totraser im Gericht erschossen
SOKO Leipzig Junge Frau (†) am Zoo Leipzig überfahren: Totraser im Gericht erschossen

Denise Jessica ergreift ihre Chance und entführt den attraktiven Single zum ersten Einzelgespräch: "Jetzt ist endlich mal einer drin, wo ich richtig Bock drauf hab!". Die beiden führen ein nettes Gespräch, verstehen sich scheinbar auf Anhieb ganz gut und wohnen auch nicht allzu weit auseinander, die 28-Jährige lebt in München. Ein lustiger Zufall kommt während des Gesprächs ans Licht: Sie ist in Aalen geboren, er hat dort mal Fußball gespielt.

Denise Jessica hat offenbar bereits Schmetterlinge im Bauch und hofft, die Rose von Miro zu bekommen.

Sinnliches Massage-Date mit Donya

Mit Donya (30) hat Miro sein erstes Date im Paradies.
Mit Donya (30) hat Miro sein erstes Date im Paradies.  © RTL

Donya (30), die ebenfalls mit einer Wildcard in die Villa einzog, durfte auf ein erstes Date, sie wählte Serkan (28) als Begleitung aus. Er war allerdings mit seinen Gedanken eher bei Samira (27). Der Abend endete also in der Freundschafts-Schiene. Doch die 30-Jährige bekam eine zweite Chance auf ein richtiges Date. Diesmal fiel ihre Wahl auf Miro. Denise Jessica ist davon wenig begeistert.

Zweisamkeit bei einer Massage - Miro mag Donyas Outfit: "Voll der Hammer!" Allerdings hatte sie ihre Sachen nicht lange an, denn die stören laut dem Fußballer nur bei der Massage. Ganz gentlemanlike bietet er ihr sogar Hilfe beim Ausziehen an.

Beim Massieren schloss Donya dann die Augen und genoss Miros Knet-Einheiten: "Du machst das richtig gut!". "Ich quatsch' nicht nur, ich mach auch", erwidert der 31-Jährige ganz direkt.

Miros Resultat vom Date: "Die Donya fühlt sich sehr gut an, ich hab sie sehr gern massiert." Für die Wildcard-Kandidatin ist noch alles offen, über eine Rose von Miro würde sie sich allerdings trotzdem freuen.

Welcher Frau gibt Miro die erste Rose?

Denise Jessica (28) bekam die erste Rose von Miro.
Denise Jessica (28) bekam die erste Rose von Miro.  © RTL

Die erste Nacht der Rosen steht an und somit auch das erste Mal, dass Miro eine der begehrten Blumen vergeben darf: "Dann machste dir halt sehr viele Gedanken."

Mit den Worten "Ich hab leider nur eine Rose. Ich gebe diese Rose einer Frau, die als allererstes auf mich zugekommen ist" gab er die heiß begehrte Rose Denise Jessica, die so nervös war, dass sie die Rose direkt erstmal fallen ließ - nächste peinlicher Moment zwischen den beiden. Miro sieht es locker: "Gerade so die kleinen Fehler machen ja einen Menschen so richtig liebenswert. Aus einer Flöte ohne Löcher kommt auch nix raus." Womit er auch recht hat!

Donya hat den 31-Jährigen selbst mit dem Massage-Date dann doch nicht von sich überzeugen können. Es bleibt also weiterhin spannend, wie und mit wem die Reise im Paradies für Miro enden wird.

Die 3. Folge könnt Ihr in der Nacht zu Montag (0.15 Uhr) nochmal auf RTL anschauen. Da "Bachelor in Paradise" allerdings zu schwache Quoten erzielte, warf RTL die Show ganz aus dem Programm. Die dritte Folge ist also die letzte, die im Free-TV zu sehen sein wird. Alle weiteren Folgen könnt Ihr dann bei RTL+ (ehemals "TVNOW") auch weiterhin wöchentlich (neue Folge immer sonntags) auf Abruf sehen.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Der Bachelor: