"K.o.-Tropfen reingemacht?" Bachelor-Babe Yeliz Koc in großer Sorge

Hannover - Große Aufregung bei Yeliz Koc (26): Die ehemalige Bachelor-Kandidatin berichtet auf Instagram von einer merkwürdigen Entdeckung, die sie sehr verunsichert.

Yeliz Koc (26) berichtet auf Instagram von der Flasche ohne Deckel.
Yeliz Koc (26) berichtet auf Instagram von der Flasche ohne Deckel.  © Montage: Screenshot/Instagram/_yelizkoc_
Die 26-Jährige wartete am Sonntagmittag am Bahnhof auf ihren Zug, als sie eine ungewöhnliche Entdeckung machte. "Ich weiß nicht, ob ich verrückt werde oder ob ich mir einfach zu viel einbilde", fängt Yeliz an.

Sie habe gerade aus der Wasserflasche aus ihrer Tasche getrunken. "Dann habe ich gemerkt, dass gar kein Deckel drauf ist." Sie selbst sei sich sicher, dass sie ihn nicht abgedreht hat und ist daher sichtlich verunsichert.

Ihre Handtasche trage sie immer so, dass man nicht an ihr Portemonnaie herankomme. Doch deswegen konnte sie die Flasche nicht sehen.

Und Yeliz hat bereits eine schreckliche Theorie: "Ich bilde mir ein, dass jemand hinter mir, als ich an der Kasse stand, weil ich hab mir was zu essen geholt, den Deckel aufgedreht hat und mir was reingemacht hat."

Gerade habe sie einen Schluck genommen, nachgedacht und dann anscheinend etwas Angst bekommen.

Yeliz Koc reagiert genau richtig

Der fehlende Deckel tauchte später wieder auf.
Der fehlende Deckel tauchte später wieder auf.  © Montage: Screenshot/Instagram/_yelizkoc_

"Vielleicht bilde ich mir das auch einfach nur ein, aber ich gehe auf Nummer sicher und trink das nicht mehr", sagt die 26-Jährige.

Mit einem unguten Gefühl hat sie sich dafür entschlossen, die angebrochene Flasche stehen zu lassen. Glücklicherweise hat Yeliz eine zweite für ihre Bahnfahrt dabei, auf der noch der Deckel darauf ist.

Doch besorgt fährt sie fort: "Wenn ich mich später nicht mehr melde, waren da K.-o.-Tropfen oder so drin." Dann bleibt es still auf ihrem Instagram-Profil.

Wenige Stunden später meldet sich Yeliz erleichtert. "Leute, ich habe ihn gefunden!" Die ehemalige Bachelor-Kandidatin hält einen roten Deckel mit der Aufschrift "Still" in der Hand. Wo kommt der plötzlich her?

"Er war in meiner Handtasche. Entweder habe ich ihn selber irgendwie abgedreht oder meine Theorie stimmt." So oder so hat die 26-Jährige richtig gehandelt. In so einer Situation ist Vorsicht das Wichtigste.

Noch immer kommt es vor, dass Kriminelle Frauen, mit K.o.-Tropfen wehrlos machen und sie vergewaltigen. Da ist es sicherer, im Zweifel die offene Flasche stehen zu lassen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/_yelizkoc_

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0