Abendshow von Bares für Rares im ZDF: Bei den Dreharbeiten wurde es brenzlig

Köln/Königswinter - Die Sommerpause in der Fernsehlandschaft wird an diesem Mittwoch erfrischend durchbrochen: Horst Lichter (58) lädt in der Abendshow von "Bares für Rares" auf das pompöse Schloss Drachenburg bei Königswinter.

Horst Lichter (58) präsentiert die neue Folge der Abendshow von "Bares für Rares".
Horst Lichter (58) präsentiert die neue Folge der Abendshow von "Bares für Rares".  © ZDF/Willi Weber

Die Aufzeichnung der Show hatte bereits im Vorfeld unfreiwillig für viel Aufsehen gesorgt. Während der Dreharbeiten auf Schloss Drachenburg bemerkte die Fernseh-Crew einen Brandgeruch im Schloss.

Die Feuerwehr musste anrücken und ein Schwelbrand in einer Zwischendecke konnte gelöscht werden.

Das Schloss und die Crew von "Bares für Rares" überstanden den Zwischenfall unbeschadet.

Laut Feuerwehr Königswinter ereignete sich der leichte Schwelbrand an einer anderen Stelle des Schlosses und nicht in der Nähe der Dreharbeiten.

Ob die Stromversorgung für "Bares für Rares" mit dem Feuer im Zusammenhang stand, wurde nicht bekannt.

Auch Moderator Horst Lichter hatte sich nach dem Feuer zu Wort gemeldet.

"Bares für Rares" ohne Publikum

Das pompöse Schloss Drachenburg ist Drehort der Abendshow von "Bares für Rares".
Das pompöse Schloss Drachenburg ist Drehort der Abendshow von "Bares für Rares".  © ZDF/Willi Weber

Die Dreharbeiten für die Abendshow fanden unter Corona-Krisenzeichen statt. 

Publikum war nicht erlaubt. Statt sieben Händlern, sitzen nur sechs Händler am Tisch und werden ihre Gebote abgeben.

Dieses Mal sind es Walter "Waldi" Lehnertz, Susanne Steiger, Julian Schmitz-Avila, Elisabeth "Lisa" Nüdling, Fabian Kahl und Daniel Meyer.

Als Experten treten Heide Rezepa-Zabel und die Experten Albert Maier, Sven Deutschmanek und Detlev Kümmel auf.

Ein Promi wird die Händler ebenfalls überraschen. In dieser Ausgabe möchte der ehemalige Skirennfahrer Felix Neureuther ein kunstvolles Objekt verkaufen. 

Er verriet vorab: "Es wird spektakulär." Die Fans freuen sich auf der Facebook-Seite der Show vorab. 

"Ich werde auch vor dem TV mit dabei sein. Spannend ist doch, was die Leute so alles anschleppen, die Expertisen und was am Schluss dabei rauskommt. Ob der Moderator besser in Pension gehen soll oder nicht, sei dahingestellt ebenso wie die Experten, die einen sind echt Klasse die anderen etwas weniger, kommt schon Leute, was regt ihr euch darüber auf", schrieb ein User.

Die Show läuft um 20.15 Uhr im ZDF.

Titelfoto: ZDF/Willi Weber

Mehr zum Thema Bares für Rares:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0