Blutige Geiselnahme in Halle! Nazi lässt Opfer laufen – mit Granate in der Hand

Halle (Saale) - Nach umfangreichen Ermittlungen können die "Blutigen Anfänger" endlich einen Verdächtigen festnehmen, der vermutlich etwas mit dem Verschwinden von Anastasias Vater zu tun hat. Auf der Suche nach seinem Komplizen nimmt der eine Geisel – und auch die Beamten der Moko Halle begeben sich in Lebensgefahr.

Bruno (r.) hat sich in seinem Frust über Phillip (l.) mit einem Verdächtigen eingelassen und muss sich nun dessen Sprüche gefallen lassen.
Bruno (r.) hat sich in seinem Frust über Phillip (l.) mit einem Verdächtigen eingelassen und muss sich nun dessen Sprüche gefallen lassen.  © ZDF/Gordon Muehle

Nachdem Brunos (gespielt von Martin Penaloza Cecconi, 23) Affäre Kai (Niklas Hummel, 27) festgenommen wurde, weil der Verdacht naheliegt, dass der Rechtsextremist etwas mit dem Verschwinden von Anastasias (Luise Emilie Tschersich, 23) Vater zu tun hat, sucht die Moko noch immer nach dessen Kumpel Hendrik (Vincent Krüger, 31).

Als der bemerkt, dass etwas nicht stimmt, gerät er immer mehr unter Druck und nimmt schließlich die zuletzt verschwundene Zeugin Nehir (Bayan Layla, 26) als Geisel – das Flüchtlingsmädchen, das vor sieben Jahren von Anastasias Vater nach Deutschland geschleust worden war. Mit ihr versteckt er sich im Haus von Kais Großeltern.

Währenddessen versuchen die Ermittler, Kai zu einem Geständnis zu bewegen, doch der behauptet, nichts mit rechtsradikalen Vereinigungen zu tun zu haben. Bruno aber hat ein Ass im Ärmel und zeigt seiner Ex-Affäre das Bild vom Tattoo auf seiner Kehrseite.

Bares für Rares: "Bares für Rares": Verkäufer-Ehepaar schockt Händlerin mit fieser Strategie
Bares für Rares "Bares für Rares": Verkäufer-Ehepaar schockt Händlerin mit fieser Strategie

Der ist außer sich und geht auf den Moko-Anwärter los: "Was fällt dir ein, mich nackt zu fotografieren, du verdammtes Arschloch?", brüllt er und schlägt auf ihn ein. Beamte kriegen ihn zwar schnell unter Kontrolle, aber nach und nach bröckelt Kais Selbstsicherheit.

Während Charlotte (Cheyenne Pahde, 28) und Umut (Ugur Ekeroglu, 26) mit ihrem Chef Sami Malouf (Neil Malik Abdullah, 45) versuchen, Hendrik zur Aufgabe zu bewegen, droht dieser, seine Geisel zu erschießen.

Moko-Leiter Sami Malouf (vorn) und die Rookies versuchen, den Geiselnehmer zum Aufgeben zu bewegen, doch plötzlich dreht der den Spieß um ...
Moko-Leiter Sami Malouf (vorn) und die Rookies versuchen, den Geiselnehmer zum Aufgeben zu bewegen, doch plötzlich dreht der den Spieß um ...  © ZDF/Conny Klein

"Blutige Anfänger": Geiselnehmer Hendrik bringt Polizeischülerin Anastasia in seine Gewalt

... und überwältigt Anwärterin Anastasia, um sie ebenfalls als Geisel zu nehmen.
... und überwältigt Anwärterin Anastasia, um sie ebenfalls als Geisel zu nehmen.  © ZDF/Conny Klein

Umut kann ein Foto von den beiden machen, das Koko (Birte Hanusrichter, 43) und Bruno nutzen, um Kai unter Druck zu setzen. Der hält dem nicht länger stand und verpfeift seinen Freund: "Das war alles Hendriks Idee, er ist ein Psychopath!"

Als Charlotte dem Geiselnehmer davon erzählt, rastet der vollkommen aus und schießt auf die Beamten. Obwohl das SEK noch immer nicht aufgetaucht ist, beschließen sie, selbst ins Haus zu gehen. Allen voran Anastasia, die mittlerweile zu der Gruppe gestoßen ist und helfen will.

Doch Hendrik kennt inzwischen keinerlei Skrupel mehr und bringt auch Anastasia in seine Gewalt, schließlich habe er nichts mehr zu verlieren.

GNTM: Novum im GNTM-Finale: Sie sind die beiden Gewinner
Germany's Next Topmodel Novum im GNTM-Finale: Sie sind die beiden Gewinner

Sein Deal: Alle legen ihre Waffen weg, er darf gehen und lässt Nehir frei. Der Haken: Die junge Frau hat eine Granate in der Hand, die in die Luft fliegt, wenn sie sie loslässt. Außerdem will er Anastasia als Geisel behalten.

Malouf lässt sich auf den Deal ein… Wird er die beiden Frauen rechtzeitig aus den Händen des rechtsextremen Geiselnehmers retten können? Und kann endlich aufgeklärt werden, was sieben Jahre zuvor mit Anastasias Vater geschehen ist und welchen Anteil die offenbar skrupellosen jungen Männer daran haben?

Doch während sich die einzelnen Puzzleteile langsam zu einem Ganzen zusammenfügen, geschieht etwas, das der ganzen Moko den Boden unter den Füßen wegziehen wird...

Bevor er die junge Nehir gehen lässt, hat er ihr eine scharfe Granate in die Hand gedrückt.
Bevor er die junge Nehir gehen lässt, hat er ihr eine scharfe Granate in die Hand gedrückt.  © ZDF/Conny Klein
Wird es Malouf gelingen, die völlig verängstigte junge Frau vor dem Tod zu bewahren?
Wird es Malouf gelingen, die völlig verängstigte junge Frau vor dem Tod zu bewahren?  © ZDF/Conny Klein

Die ganze Folge "Treibjagd" seht Ihr am heutigen Mittwochabend um 19.25 Uhr im ZDF oder schon vorab in der Mediathek.

Titelfoto: Bildmontage: ZDF/Conny Klein

Mehr zum Thema Blutige Anfänger: