Promi-Chauffeur kocht bei "Das perfekte Dinner" Menü aus seinem bunten Leben

Hamburg - Nervös sollte er nicht sein! Am Montag eröffnet Kandidat Guido Dührkopp (52) die neue Woche in der Vox-Sendung "Das perfekte Dinner".

Hobby-Koch Guido (52) startet die Woche in Hamburg.
Hobby-Koch Guido (52) startet die Woche in Hamburg.  © RTL

In Hamburg-Winterhude nimmt der Hobby-Koch als Gastgeber seine vier Kontrahenten in Empfang und will gleich einen vorlegen.

"Kochen ist für mich tatsächlich Entspannung. Mit Beginn Coronas hatte ich mal etwas mehr Zeit (da weniger Arbeit) und habe begonnen, spannende Rezepte nachzukochen, u. a. von Alfons Schubeck und Paul Bocuse, deren Kochbücher ich im Schrank gefunden habe", erklärte Guido, der in der Hansestadt eine echte Größe ist.

1990 gründete er seine eigene Firma und seitdem in der Hamburger Gesellschaft und VIP-Kreisen im wahrsten Sinne des Wortes unterwegs.

"Das perfekte Dinner" aus Dresden: Utes Dessert macht Gäste besoffen!
Das perfekte Dinner "Das perfekte Dinner" aus Dresden: Utes Dessert macht Gäste besoffen!

Denn der 52-Jährige bietet Dienstleistungen in den Bereichen Fahrservice, Fahrzeugüberführungen, Promotion und Events an.

Dabei setzt sich der Chef auch gerne mal selber hinters Steuer und kutschiert die Promis herum. Bei ihm im Auto saßen bereits Elton John, Franz Beckenbauer, Karl Lagerfeld, Pierce Brosnan, Liza Minnelli, Sophia Loren und Gina Lollobrigida.

Für Spitzenkoch Hans Peter Wodarz war Guido vier Monate am Stück der Chauffeur und ließ sich von ihm mit Sicherheit inspirieren.

Guidos Ehemann meldete ihn einfach bei "Das perfekte Dinner" an

Die Hamburger Runde von links nach rechts: Christian, Simona, Gastgeber Guido, Jetty und Elke.
Die Hamburger Runde von links nach rechts: Christian, Simona, Gastgeber Guido, Jetty und Elke.  © RTL

Privat kocht der 52-Jährige gerne mit seinem Mann Tim Engelke-Dührkopp in Winterhude oder auch mal im Wochenend-Domizil Scharbeutz an der Ostsee. Seinem Gatten hat Guido auch die Teilnahme an der Sendung zu verdanken, denn er gab den Anstoß und meldete ihn einfach bei der TV-Show an.

Und womit will der Hobby-Koch seine Gäste zum Wochenstart überzeugen?

Sein Menü orientiert sich an verschiedenen Facetten aus seinem bunten Leben. Gestartet wird mit der Vorspeise "Von Shanghai bis Scharbeutz" (Fischeintopf mit Curry), anschließend folgt die Hauptspeise "Mediterran trifft good old Germany" (Sauerbraten italienisch mit Polenta und Champagnerkraut).

"Das perfekte Dinner" aus Dresden: Paul steht als "insgeheimer Favorit" unter Druck
Das perfekte Dinner "Das perfekte Dinner" aus Dresden: Paul steht als "insgeheimer Favorit" unter Druck

Zum Abschluss des Abends serviert Guido den Nachtisch "Hossa Hossa Hossa" (Eierlikör Tri-tra-tralala). Und wer dabei an den Schlagermove denkt, liegt richtig. Denn der Dührkopp-Truck mit Schlagergrößen wie Roberto Blanco und Tony Marshall ist legendär.

Wie viele Punkte Guido von seinen Mitstreitern für das Mahl erhält, erfahrt Ihr am Montagabend ab 19.10 Uhr bei Vox.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Das perfekte Dinner: