Model lässt sich Instagram-Filter ins Gesicht tätowieren

Köln - Der Instagram Sommersprossen-Filter besitzt viele begeisterte Anwender. Die ehemalige "Das Sommerhaus der Stars"- Kandidatin Kate Merlan (33) ließ sich diesen nun in ihr Gesicht tätowieren.

Kate Merlan hat viele Tattoos - und zeigt diese oft begeistert ihren Fans.
Kate Merlan hat viele Tattoos - und zeigt diese oft begeistert ihren Fans.  © Bildmontage/Instagram/katemerlan

Die 33-Jährige fiel bei der RTL-Show schon durch ihre bunten Körperverzierungen auf. Die rothaarige Schönheit ist komplett tätowiert und setzte ihre Kunstwerke gerne gekonnt in Szene!

Ihr neuestes Tattoo hat sie sich für 250 Euro stechen lassen. Kate hat sich bei den Sommersprossen von einem Instagram-Filter inspirieren lassen. Darüber berichtete sogar die britische Webseite "The Sun".

Ihr neuestes Tattoo sorgt nun für viel Furore. Ihre 25.000 Follower sind zwiegespalten, was sie von der Aktion halten sollen. Kate rechtfertigt sich und meint, dass sie die Sommersprossen jünger aussehen lassen.

Zudem sei es einfacher, diese permanent im Gesicht zu haben, als immer den Filter auf Instagram zu verwenden. Obwohl das Tattoo sicherlich nicht das aufwendigste Design besitzt, dauerte es rund 2,5 Stunden, bis das Ergebnis zu Kates Befriedigung fertiggestellt worden war.

Ihre Familie und Freunde sind von ihrer neuesten Verschönerung überhaupt nicht begeistert. Sie rieten ihr sogar davon ab. Doch davon hat sich die Rothaarige nicht beeinflussen lassen. 

Die 33-Jährige nahm im Jahr 2019 an der beliebten RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" teil. Sie wurde in Folge fünf herausgewählt. Nach ihrem Rauswurf zerbrach ebenso ihre Liebe zu dem Sänger Benjamin Boyce (51).

Titelfoto: Bildmontage/Instagram/katemerlan

Mehr zum Thema Das Sommerhaus der Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0