In Nacht der Rosen: Single-Mann rechnet mit Bachelorette ab - "Fühle mich verarscht"

Thailand – Die "Bachelorette" sortiert kurz vor dem Finale radikal aus! In der siebten Folge muss Sharon Battiste (30) gleich die Hälfte der Single-Männer zurück nach Hause schicken. Zudem gibt es auf einem der Dreamdates einen echten Schreck-Moment in schwindelerregender Höhe.

ACHTUNG, SPOILER!

Bachelorette Sharon Battiste (30) muss gleich zu Beginn der 7. Folge zwei Männer nach Hause schicken.
Bachelorette Sharon Battiste (30) muss gleich zu Beginn der 7. Folge zwei Männer nach Hause schicken.  © RTL

Nachdem sich die verbliebenen sechs Männer in der ebenfalls sechsten Nacht der Rosen von ihrer Luxus-Villa verabschieden mussten, treffen sie ein letztens Mal im thailändischen Phuket auf Sharon.

Die Rosenlady erwartet ihre Herzensanwärter beim Brunchen nicht nur mit süßen Köstlichkeiten, sondern auch einer knallharten Nachricht: Gleich zwei Männer fliegen raus und zwar jetzt sofort!

Der vielgeküsste Jan (31), Geburtstagskind Lukas (28), "der sichere Hafen" Steffen (27) sowie der hochverknallte Emanuell (29) erhalten jeweils eine rote Schnittblume, Tom (33) und Alexandros (27) hingegen einen Korb - eine Wahl, die für aufmerksame Zuschauer eher weniger überraschend kommt.

Bachelorette: Verdächtige Stille: Ex-Bachelorette Sharon und Jan geben Liebes-Update
Bachelorette Verdächtige Stille: Ex-Bachelorette Sharon und Jan geben Liebes-Update

Szenenwechsel: Für die Dreamdates geht es von der Insel in die Hauptstadt Bangkok. "Ich weiß jetzt schon, dass ich zerrissen sein werden", sieht Sharon bereits das Gefühlsgewitter aufziehen, bevor sie Steffen zum Heli-Rundflug trifft.

Von Turbulenzen in luftigen Höhen ist jedoch nichts zu spüren. Dafür wird Händchen gehalten und die spektakuläre Aussicht zwischenzeitlich gekonnt beim Knutschen ignoriert.

Die Wahl fällt auf Tom (33)...
Die Wahl fällt auf Tom (33)...  © RTL
...und Alexandros (27), die es beide gelassen hinnehmen.
...und Alexandros (27), die es beide gelassen hinnehmen.  © RTL

Bachelorette bricht in Tränen aus - aus unerwartetem Grund

Beim ersten Dreamdate geht es für Sharon und Steffen (27) mit dem Heli hoch hinaus.
Beim ersten Dreamdate geht es für Sharon und Steffen (27) mit dem Heli hoch hinaus.  © RTL

Vom Hubschrauber küssen sich Sharon und Steffen weiter übers Abendessen bis in den Swimmingpool. Zuvor habe es noch keine "überkrassen Feuer-Momente" zwischen dem Vertriebsbeauftragten und ihr gegeben, bemängelt die Bachelorette erst.

Das scheint sich bei schmachtenden Blicken zwar zu ändern, trotzdem schwirren die anderen Kandidaten noch in ihrem Hinterkopf umher: "Es liegen mir mehrere Männer am Herzen und das ist einfach so."

Einer davon ist offensichtlich Lukas, mit dem es erneut in einen Badezuber geht - dieses Mal nicht vor künstlicher Mondkulisse, sondern an Deck eines Schiffes mit Skyline-Blick.

Bachelorette: Liebes-Bombe geplatzt! Ex-Bachelorette ist jetzt mit "Love Island"-Star zusammen
Bachelorette Liebes-Bombe geplatzt! Ex-Bachelorette ist jetzt mit "Love Island"-Star zusammen

Und nicht nur das dazu servierte alkoholische Blubberwasser macht etwas mit Sharons inneren Organen. "Da rastet was im Herzen neu ein und in dem Moment merke ich, ich bin ihm emotional noch näher gekommen", schwärmt die 30-jährige Kölnerin mit glitzernden Augen.

Der Direktvergleich zu Steffen fällt deutlich aus: Mit Lukas "brennt das Feuer - lichterloh". Doch nach dem Abschied kullern bei Sharon plötzlich die Tränen! Aber nicht aus negativen Gründen, sondern "weil ich mich so wohl fühle und erschrocken bin darüber".

Es funkt zwischen Sharon und Steffen, aber "überkrasse Feuer-Momente" gibt es noch nicht.
Es funkt zwischen Sharon und Steffen, aber "überkrasse Feuer-Momente" gibt es noch nicht.  © RTL
Auch mit Lukas (28) erlebt die Bachelorette ein Déjà-vu im Badezuber.
Auch mit Lukas (28) erlebt die Bachelorette ein Déjà-vu im Badezuber.  © RTL
Sharon und Lukas erleben glückliche Moment zu zweit.
Sharon und Lukas erleben glückliche Moment zu zweit.  © RTL

Bachelorette: Emanuell prallt beim Houserunning gegen Wand

Mit Emanuell (29) läuft Sharon an der Wand eines Wolkenkratzers hinab.
Mit Emanuell (29) läuft Sharon an der Wand eines Wolkenkratzers hinab.  © RTL

Das dritte Dreamdate bekommt Emanuell, den die Bachelorette mit Glatze empfängt. Beim sogenannten Houserunning aus dem 30. Stock schießt erst das Adrenalin in die Höhe, dann geht es im waagerechten Spaziergang an der Wolkenkratzer-Fassade nach unten.

Schon beim ersten Schritt ein Schock-Moment: Emanuel verliert trotz Sicherheitsseil und "Eierquetscher" die Haftung und knallt kurz mit dem unteren Rücken gegen das Gebäude. Glücklicherweise schaffen es beide heil wieder auf sicheren Boden, denn das obligatorische Dinner steht an.

Dabei dreht der Personalvermittler, der im Kinderheim groß wurde, noch einmal so richtig das Romantik-Level höher und schmachtet anschließend im Interview: "Sie ist das Puzzlestück, das mich zu einem besseren Menschen werden lässt. (...) Ja, ich bin verliebt - safe!"

Doch Sharon hat weiterhin Bedenken, denn anstelle von ausgelassener Stimmung gibt es wieder ernste Themen und dadurch "keine Küsse, die mich fliegen lassen". Geflogen wird beim vierten und letzten Dreamdate mit Jan danach allemal - und weiter Küsse gibt es (selbstredend) auch!

Emanuell speist mit der Bachelorette in hochromatischer Kulisse.
Emanuell speist mit der Bachelorette in hochromatischer Kulisse.  © RTL
Sharon springt auf dem Dreamdate mit Jan (31) aus einem Flugzeug.
Sharon springt auf dem Dreamdate mit Jan (31) aus einem Flugzeug.  © RTL
Jan würde am liebsten über Nacht bleiben, darf er aber nicht.
Jan würde am liebsten über Nacht bleiben, darf er aber nicht.  © RTL

Drama in der Nacht der Rosen: Das sind Sharons Top 3

Sharon muss sich für ihre Top 3 entscheiden.
Sharon muss sich für ihre Top 3 entscheiden.  © RTL

Die Junggesellin springt mit dem Hannoveraner Floristen beim Skydiving euphorisch schreiend aus einem Flugzeug. Beim anschließenden Picknick wünscht sich Jan dann glatt noch weiter über Nacht zu bleiben. Seine Hoffnungen werden allerdings enttäuscht. Damit hat es kein einziges Übernachtungsdate vor dem großen Finale gegeben!

Dann muss sich Sharon wieder entscheiden: Wer sind ihre Top 3 und wer scheitert kurz vor dem Finale?

Weiter um die letzte Rose kämpfen dürfen Lukas, Jan und Steffen. Emanuell ist die Enttäuschung deutlich anzusehen. Der mutmaßliche Macho kämpft mich den Tränen, die prompt auch bei Sharon fließen.

"Ich hab' mich dir geöffnet, ich hab' gekämpft, mich dran festgehalten und bin auf die Schnauze gefallen", lautet das ernüchternde Fazit des Verschmähten. "Ich fühl' mich einfach so richtig verarscht."

Nur drei von vier Männern bekommen eine rote Schnittblume.
Nur drei von vier Männern bekommen eine rote Schnittblume.  © RTL
Für Emanuell hat es sich ausgeknutscht,
Für Emanuell hat es sich ausgeknutscht,  © RTL

Die siebte Folge von "Die Bachelorette" gibt es ab sofort im Stream bei RTL+ zu sehen. Im Free-TV läuft die Episode am kommenden Mittwoch (27. Juli). Schon einen Tag später strahlt RTL dann das große Finale und direkt im Anschluss das Wiedersehen aus.

Titelfoto: Montage: RTL

Mehr zum Thema Bachelorette: